4.12.2019. Prügelei in Schule

Aktuelle Ereignisse in unserer Stadt
Gesperrt
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 402
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

4.12.2019. Prügelei in Schule

Beitrag von 010Rg » Mi 4. Dez 2019, 13:35

Nicht Nur im Bugetlandtag des Linzer Landhauses ging es Gestern zur Sache. :drool: :drool:

Sondern die Gewalt an unseren Schulen nimmt zu.



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

03.12.2019.

Prügelei in Schule


Ein 15-Jähriger hat am Dienstag einen Polizeieinsatz an einer Schule in Linz ausgelöst, weil er einen 13-Jährigen verprügelt hatte. Zudem drohte er dem Burschen, dass er ihn umbringen werde.
Der Vorfall ereignete sich an einer Neuen Mittelschule in Linz. Gegen 9.30 Uhr stürmte der 15-jährige Russe plötzlich in das Klassenzimmer und ging sofort auf einen 13-jährigen Syrer los. Er schlug mit Fäusten auf Kopf und Oberkörper des Burschen ein, zudem traktierte er ihn mit Fußtritten.
Schwester angesprochen
Einer 43-jährigen Lehrerin gelang es, die beiden zu trennen, und sie verständigte die Polizei. Der Angreifer verließ inzwischen die Schule – drohte dem 13-Jährigen aber noch, dass er ihn umbringen werde, falls er seine Schwester noch einmal anspreche. Das Opfer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und suchte mit seinem Vater ein Krankenhaus auf.
Betretungsverbot ausgesprochen
Inzwischen kehrte der 15-Jährige noch einmal an die Schule zurück – flüchtete aber, als er mitbekam, dass erneut die Polizei alarmiert wurde. Die Beamten konnten ihn aber in der Nähe anhalten. Bei der Befragung war der 15-Jährige geständig, gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen.



Quelle.:



https://ooe.orf.at/stories/3024594/
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 130
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: 4.12.2019. Prügelei in Schule

Beitrag von Peter » Mi 4. Dez 2019, 13:37

Wiedermal einer der seine Religion zu ernst nimmt und meint Frauen/Mädls stünden unter der Herrschaft der männlichen Familienmitglieder.
Lg Peter
Bild

yeahright
Beiträge: 18
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:44
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: 4.12.2019. Prügelei in Schule

Beitrag von yeahright » Do 5. Dez 2019, 10:02

Peter hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 13:37
Wiedermal einer der seine Religion zu ernst nimmt und meint Frauen/Mädls stünden unter der Herrschaft der männlichen Familienmitglieder.
was hat das mit der Meldung über einen Russen und einen Syrer zu tun?

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 130
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: 4.12.2019. Prügelei in Schule

Beitrag von Peter » Do 5. Dez 2019, 11:17

yeahright hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 10:02
was hat das mit der Meldung über einen Russen und einen Syrer zu tun?
Dass in diesen Kulturen die Frauen und Mädchen in der Familie nichts Wert sind und sich die Männer in der Familienehre beleidigt sehen wenn eine Frau mit einem fremden Mann (in dem Fall Jungen) reden oder sonst was tun. Dann zucken die Deppen aus, siehe hier. Bei solchen müssen die Männer bestimmen was und mit wem die Frau was tut. Da wird auch der zukünftige Partner ausgewählt.

Google mal Ehrenmord , dann stellst deine Frage eventuell nicht mehr.
Lg Peter
Bild

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 402
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: 4.12.2019. Prügelei in Schule

Beitrag von 010Rg » Do 5. Dez 2019, 11:20

 ! Nachricht von: 010Rg
Thema Geschlossen.
Weiterdisskusion hier bitte unter Eurer PM....
:naughty:
bevor es zu Hitzig werden Könnte.......

Danke für euer Verständniss.. :hand:
Lg.010 Rg...
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Gesperrt