>> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Unsere Stadtstraßen und Verkehrswege
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1861
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 515 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von 010Rg » Di 15. Sep 2020, 07:17

:thumbdown:

Unionkreuzung !!!

Es Vergeht Kaum ein Tag an dem Nicht ein Autofahrer trotz Linksabiege Verbots Tafel
Von der Wienerstrasse ( Blumau kommend )
In die Hammerlingstrasse Abiegt...


Genauso Umgekehrt von der Wienerstrasse
(Herzjesu kirchen virtel ) kommend
Nach Links in die Unionstraße Abiegt
Trotz Linksabiege Verbots Tafel
Gestern eine Frau am Steuer
Achselzuckend trotz hupen einiger Autofahrer
Abgebogen

Das Gemeine ist nur sie Behindert dadurch
Autofahrer die Gerade aus Fahren wollen Richtung Musiktheater.


???
Meine Frage
Zusätzliche Abiegeverbots Tafeln Aufstellen ?


Polizei kann auch nicht überall sein......
.

Wastl
Beiträge: 215
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von Wastl » Di 15. Sep 2020, 15:02

Ich bin dort auch schon vor xx Jahren falsch in die Unionstraße abgebogen bei wenig Verkehr. Hab damals das Verbotsschild zu spät gesehen.
Muss hier zugeben dass ich damals auch fast alles öffentlich in der Stadt gefahren bin, seit damals weis ich es das man dort eigentlich nicht abbiegen kann.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 819
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 718 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von Michael » Mi 16. Sep 2020, 14:53

Aus verkehrsrechtlicher Sicht wäre folgendes zu sagen:

- es gibt dort jeweils 3 oder mehr große bodenmarkierte Fahrtrichtungsanzeiger
- es gibt dort jeweilige große Fahrtrichtungsvoranzeigertafeln
- es gibt dort jeweils (sogar doppelte) Verkehrszeichen "Abbiegen verboten"
- es gibt dort eine entsprechende, nicht-corona-bedingte Ampelschaltung mit entsprechenden Signalgebern

Wer all das missachtet, der missachtet auch noch das zwölfte zusätzliche Verkehrszeichen dort.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 711
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 513 Mal
Danksagung erhalten: 718 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von Fred » Mo 26. Apr 2021, 19:48

Eine gute Aktion haben heute Mittag die Schüler des BRG Hammerlingstraße gemacht.
Eine Schülerkette mit Absperrband stellten sich am Straßenrand vor der Schule auf. Sie hielten Halteverbotschilder in der Hand. 2 Polizisten unterstützten sie bei nicht einsichtigen Eltern.
:thumbup:



Fred

Benutzeravatar
Intruder
Beiträge: 89
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:41
Wohnort: Linz Kleinmünchen
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von Intruder » Di 27. Apr 2021, 09:16

Finde ich dich auch eine sehr gute Idee! :clap:

Die Menschen, die ohne Rücksicht immer bis zum A... und dabei oft genau bis ins Halteverbot müssen ( obwohl häufig kurz vorher und/ oder nachher Parkraum wäre ) sollen ruhig gemaßregelt werden.
Was du nicht willst, dass man dir tut....

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 711
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 513 Mal
Danksagung erhalten: 718 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von Fred » Di 27. Apr 2021, 11:18

Bei der Volksschule, die ich kenne, sind 3 verschiedene Elternhaltestellen. Alle ca. 300 m von der Schule entfernt. Hier steigen die Kinder aus und gehen dann zu Fuß.
Diese Haltestellen sind gekennzeichnet und mit den Eltern kommuniziert. Das finde ich auch als gute Lösung.

Die Bushaltestelle ist dort auch vor der Schule.

Fred

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 711
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 513 Mal
Danksagung erhalten: 718 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von Fred » Di 27. Apr 2021, 18:29

Nur mit viel Glück ist heute Nachmittag schwerer Unfall verhindert worden. Ein E-Scooterfahrer und ein Radfahrer konnten noch knapp vor einem Linksabbieger anhalten.
Der junge :shhh: wollte noch vor dem Gegenverkehr Links abbiegen. Er beschleunigte voll, dabei übersah einen E-Scooter und einen e-Biker auf der Radüberfahrt. Die konnten noch anhalten, der Autofahrer fuhr zwischen den beiden durch.

Das ist mir jetzt schon öfter passiert, wenn der Linksabbieger von Hinten kommt, ist es schwer zu reagieren.

Bild

Fred

golfsierra
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 13:53
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: >> Rechtliche Informationen & Diskussionen für den Straßenverkehr

Beitrag von golfsierra » Mi 28. Apr 2021, 08:50

Meine Lieblingskreuzung ... da könnte ich in 50% aller Fälle sterben ... meistens wollen mich aber die Rechtsabbieger ins Jenseits befördern ...

Antworten