Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Der Baustellen-Guide für unsere Stadt
Benutzeravatar
GEORGzer
Beiträge: 36
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von GEORGzer » Fr 6. Mär 2020, 15:23

Die Teile sehen aber auch zum Verwechseln ähnlich aus :P
Bogen 3 (off-camera) wächst auch ständig weiter.

Foxel
Beiträge: 54
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:52
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Foxel » Sa 7. Mär 2020, 10:06

Ich bin gestern bei der neuen Eisenbahnbrücke vorbei gekommen und die Brückenteile schauen von der Linzer Seite schon echt super aus!
Leider lässt der digitale Zoom meines Samsung S9 das Bild etwas verschwommen.

Bild

Die Unterführung durch die Brücke schaut auch schon sehr fertig aus. Ich freue mich schon auf die Freigabe

Bild

Benutzeravatar
GEORGzer
Beiträge: 36
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von GEORGzer » Sa 7. Mär 2020, 17:00

Kann eigentlich jemand hier erklären wie solche großen Tragwerksteile genau zusammen geschweißt werden? Weil "Kontakt" haben die ja nach dem Positionieren nicht sondern gut 5cm Luft dazwischen. Wird da schichtweise aufgebaut oder etwas dazwischen gelegt?

Wenn man nicht weiß wonach man genau sucht von den Fachbegriffen her, ist Google ziemlich nutzlos 😝

Foxel
Beiträge: 54
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:52
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Foxel » So 8. Mär 2020, 00:18

Die Brückenteile werden durch Stumpfschweißnähten miteinander verbunden. Wie die Naht genau bei dieser Brücke aufgebaut ist kann ich nicht sagen. Grundsätzlich ist die einfachste Variante eine klassische I oder V Naht (siehe Wikilink erste Abbildung). Der große Abstand könnte aber auch darauf hindeuten, dass ein Überlappstoß gemacht wird (siehe Wikilink zweite Abbildung Variante 2)

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwei%C3%9Fverbindung

Als Schweißverfahren wird wahrscheinlich ein Schutzgasschweißverfahren verwendet. Für horizontale Nähte könnte ich mir Unterpulverschweißen auch gut vorstellen.

Nähere Infos könntest du in diesem Buch find (Handbuch Brücken): (Hab es nach kurzem googeln gefunden)

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... SyvXARuRFt

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 953
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von 010Rg » So 8. Mär 2020, 11:40

Falls Wenn Interessiert !

..
2020-03-08 11.38.54.jpg
2020-03-08 11.38.54.jpg (418.5 KiB) 1508 mal betrachtet
..
2020-03-08 11.39.44.jpg
2020-03-08 11.39.44.jpg (422.52 KiB) 1508 mal betrachtet
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 353
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Peter » So 8. Mär 2020, 12:48

:lol: Dass sich die FPÖ so eine Adresse aussucht :lol:
Lg Peter
Bild

Anna
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 07:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Anna » Fr 13. Mär 2020, 20:07

Zu den Schweißnähten im Brückenbau gilt es Normen einzuhalten. Ausführende Firmen haben unterschiedliche Ausführungen. In Wannenlage kann Unterpulver geschweißt werden oder MAG in anderen Lagen. 5 cm zum Verbinden der Bleche ist zu viel. Da Teile dazwischen gehoben werden, werden die auf Gleitmaterial gelagerten Teile, längs verschoben, wodurch dann dieser Spalt eventuell sichtbar wird. Tatsächlich ist der Schweißspalt viel geringer und muss mit keramischer Schweißbadsicherung unterlegt werden. Hier ist jede Schweißnaht genau geplant, die Geometrie der Nah ist auch Teil der Planung und wird dann zerstörungsfrei mit Ultraschall geprüft. I Nähte sind bei diesen Blechdicken nicht möglich. V, X Nähte und Kehlnähte kommen zum Einsatz. Oft sind auch Verschlussfenster erforderlich.

Benutzeravatar
Willi
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Sep 2019, 14:42
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Willi » Sa 14. Mär 2020, 08:58

Hallo im Forum!
Gestern, 13.03. wurden die schweren Gußknoten im zweiten Brückensegment montiert. Dank der super Webcam Bilder vom Hochausdach kann man die Arbeiten, wie das Drehen der kopfstehend angelieferten Teile, genau verfolgen. Webcamquelle: https://www.webcam-4insiders.com/de/Wet ... Wetter.php.
Dateianhänge
20200313_05.jpg
20200313_05.jpg (298.78 KiB) 1291 mal betrachtet
20200313_04.jpg
20200313_04.jpg (275.01 KiB) 1291 mal betrachtet
20200313_03.jpg
20200313_03.jpg (298.88 KiB) 1291 mal betrachtet
20200313_02.jpg
20200313_02.jpg (343.49 KiB) 1291 mal betrachtet
20200313_01.jpg
20200313_01.jpg (341.24 KiB) 1291 mal betrachtet

Anna
Beiträge: 27
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 07:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Anna » Sa 14. Mär 2020, 21:54

Ein BRAVO an die Ingenieure, die das geschafft haben. Für so eine Aktion muss der Schwerpunkt genau ermittelt werden und man muss genau wissen, wie die Lasten sind. Alles muss genau abgestimmt sein.....

Bei der Montage treten die gerechneten Lasten wirklich auf, also sollte man genau wissen, was man gerechnet hat. Die Brücke im Endzustand ist selten das Problem.

Benutzeravatar
Willi
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Sep 2019, 14:42
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Neubau Linzer Eisenbahnbrücke 2019 / 2021.

Beitrag von Willi » Mo 16. Mär 2020, 07:43

Hallo im Forum!
Hier die Bilder vom Einbau der Gußknoten am 13.3.2020 von der Webcam Linz Neue Donaubrücke
Quelle: www.matthiaswitzany.com
20200313_09.jpg
20200313_09.jpg (506.94 KiB) 1142 mal betrachtet
20200313_10.jpg
20200313_10.jpg (487.43 KiB) 1142 mal betrachtet
20200313_11.jpg
20200313_11.jpg (723.92 KiB) 1142 mal betrachtet
lg. Willi

Antworten