Coronavirus Covid-19

darkluky
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von darkluky » Mo 30. Mär 2020, 12:46

Wenn man sich nur anschaut, wie leichtfertig mache leute mit den Ausgangssperren umgehen:
Leute fahren haufenweise zum Wandern ins Salzkammergut, dort werden die Sicherheitsabstände sicher nicht immer eingehalten.

Ältere Leute (und auch jüngere) gehen täglich Einkaufen, und kaufen dann aber nur relativ wenig.

Und das ganze jetzt schon nach etwa 2 Wochen Ausgangssperre, da will ich mir gar nicht erst vorstellen, wie es nach 3 oder 4 Wochen Ausgangssperre ist.

Meine persönliche Einschätzung:
Wenn die Ausgagssperren nicht bald strikter kontrolliert werden und wir die Gesundheit der Wirtschaft über die körperliche Gesundheit stellen, wird unser Gesundheitssystem noch im April zusammenbrechen. Und spätestens dann wird die Gefahr für alle Österreicher stark ansteigen.

Sogar Donald Trump ist teilweise von der Meinung abgerückt, dass am wichtigsten die Gesundheit der Wirtschaft ist.

PS:
2 Songs zum Corona-Virus der Band Frei.Wild:


Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 392
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fred » Mo 30. Mär 2020, 14:04

Ausgangssperre?

Es gibt keine Ausgangssperre sondern eine Ausgangsbeschränkung. :idea:
Es gibt derzeit nur wenige Gründe, das Haus zu verlassen – die Ausnahmen vom Betretungsverbot öffentlicher Orte sind:

Um eine unmittelbare Gefahr für Leib, Leben und Eigentum abzuwenden.
Berufliche Tätigkeit, wenn möglich soll daheim auf Telearbeit zurückgegriffen werden.
Wege zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens, z.B. Lebensmitteleinkauf, Gang zur Apotheke oder zum Geldautomat, Arztbesuch, medizinische Behandlungen, Therapie, Versorgung von Großtieren, wenn sie nicht von Stalleigentümern sichergestellt wird, Begräbnisse im engsten Familienkreis etc.
Betreuung und Hilfeleistung von unterstützungsbedürftigen Personen.
Um ins Freie zu gehen (z.B. zum Spazieren oder Laufen) - aber nur alleine, mit Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, oder mit Haustieren.
Wichtig: Bei den Ausnahmen muss gegenüber anderen Personen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden! Dies gilt auch bei der Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder Supermärkten!
https://www.sozialministerium.at/Inform ... ragen.html

Der wichtigste Aspekt ist Abstand halten. Wenn der eingehalten wird kann man viel machen.

Fred

darkluky
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von darkluky » Mo 30. Mär 2020, 15:11

Sorry, wollte Ausgangsbeschränkung schreiben. ;)

Zu beruflichen Tätigkeiten gab es heute von der Bundesregierung folgende Ergänzung:
Die Regierung wird dafür sorgen, dass durch das Coronavirus gefährdete Personen nicht mehr in die Arbeit müssen. Sie können nur noch im Home Office tätig sein, sonst werden sie verpflichtend freigestellt.

Online
Fan23
Beiträge: 22
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:54
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fan23 » Mi 1. Apr 2020, 13:36

Seit paar Tagen steigt die Zahl der Infizierten um nicht mal 7% pro Tag (oder ganz knapp über 7%) also ist der Replikationsfaktor unter 1.
Hoffentlich bleibt das so bzw. geht noch weiter runter, mal schauen wie lange die jetzigen Maßnahmen noch so aufrecht bleiben, bzw. wann es erste Lockerungen gibt.

darkluky
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von darkluky » Mi 1. Apr 2020, 14:13

Fan23 hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 13:36
Seit paar Tagen steigt die Zahl der Infizierten um nicht mal 7% pro Tag (oder ganz knapp über 7%) also ist der Replikationsfaktor unter 1.
Hoffentlich bleibt das so bzw. geht noch weiter runter, mal schauen wie lange die jetzigen Maßnahmen noch so aufrecht bleiben, bzw. wann es erste Lockerungen gibt.
Ich hoffe die Leute halten sich auch weiterhin dran. Mal schauen was die Maskenpflicht in den Supermärkten bringt.
In Oberösterreich sind von den bisher 1.618 positiv gesteten 11 verstorben und 300 wieder gesund. (Stand 1.4. 08:00 Uhr)

Österreich wird dem schwer von der Coronavirus-Pandemie getroffenen Frankreich bei der Behandlung von Infizierten unter die Arme greifen. Drei schwer an Covid-19 erkrankte Personen werden zur Behandlung in das Bundesland Salzburg gebracht.

Quelle: https://orf.at/stories/3160130/

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 647
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 422 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Michael » Fr 3. Apr 2020, 19:38

Aktuell steht die Regierung aus guten Gründen auf der Bremse, um die bereits greifenden Maßnahmen über die Osterferien keinesfalls zu gefährden - und das ist auch gut so. Sofern es keine gravierenden Ausreißer mehr nach oben geht und der Flächentest bis Montag entsprechende Ergebnisse liefert, dürften nach Ostern bestimmte Bereiche des Handels zusätzlich zum grundversorgenden Handel wieder öffnen, vermutlich darunter Baumärkte. Danach folgen etwa im Wochenrhythmus die weiteren Bereiche. Bis dahin dürfte auch die Maskenpflicht bestehen. Bereiche mit direkten Kundenkontakt, zB Friseure, dürften eher im letzten Drittel freigegeben werden, also etwa Mitte Mai. In dieser Zeit dürfte auch das Schulsystem wieder hochgefahren werden, zunächst die Maturklassen, danach die Abschlussklassen, am Schluss alle anderen. Hier könnte eine Maskenpflicht bis Schulende bestehen bleiben.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 946
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von 010Rg » Fr 3. Apr 2020, 20:46

Glücklich kann Sein
Wer eine Harrschneide Maschine im Haushalt
Hat..

Bei Den Damen mit Dauerwelle oder Harrfärbe Mittel
Die müssen sich noch Gedulden
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 946
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von 010Rg » Sa 4. Apr 2020, 11:11

? ?
Warum ab 11.04.2020 und nicht Gleich ab 06.04.2020. ??

..
20200404_110842.jpg
20200404_110842.jpg (183.11 KiB) 1130 mal betrachtet
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Online
Fan23
Beiträge: 22
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:54
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fan23 » Sa 4. Apr 2020, 11:31

Ja klar damit das Ostergeschäft noch läuft.. und ab dem 13.04 werden dann wahrscheinlich eh die anderen Geschäfte wieder aufsperren dürfen, bringt sich ja sehr viel..

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 350
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Peter » Di 7. Apr 2020, 08:47

Nach der gestrigen Pressekonferenz wird sich in den nächsten eineinhalb Monaten unser Österreich schön langsam wieder richtung Normalität bewegen. Auch wenn ein normaler Alltag noch länger dauern wird.

Den Anfang machen ab nächsten Dienstag 14.04 kleine Geschäfte bis 400m² und Baumärkte die unter Auflagen aufmachen dürfen. So soll dort auch die Maskenpflicht gelten.

Ich bräuchte zwar was vom Hornbach, aber werde mir definitiv die ersten Tage einen Besuch dort ersparen.


Matura und Lehrabschlussprüfungen werden durchgeführt. Hierfür hält der Bildungsminister diese Woche noch eine Pressekonferenz um Details dazu zu veröffentlichen.


Wichtig ist aber, Leute haltet euch auch weiterhin an die Abstände, wascht euch die Hände, nicht dass da ein Boomerang retour kommt und wir wieder mehr zuhause sitzen müssen.
Lg Peter
Bild

Antworten