23.08.2021. Massenrauferei in Linz endete mit Messerstich

Aktuelle Ereignisse in unserer Stadt
Antworten
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 2284
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 723 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

23.08.2021. Massenrauferei in Linz endete mit Messerstich

Beitrag von 010Rg » Di 24. Aug 2021, 09:14

Quelle.:


https://www.nachrichten.at/oberoesterre ... 66,3448165



LINZ.


Eine Rauferei, bei der laut Zeugen zehn Personen beteiligt waren, endete in der Nacht auf Dienstag mit einem Verletzten. Der Mann lag blutend in der Innenstadt, als die Polizei eintraf.
Kurz vor Mitternacht wurden die Polizisten zu einem "Messerstich" in die Innenstadt gerufen. Als sie in der Schmiedegasse eintrafen, lag ein 21-jähriger Mühlviertler blutend auf dem Boden. Ein 42-Jähriger versorgte ihn, der Mann habe mit dem Vorfall nichts zu tun, hieß es. Er konnte aber als Zeuge schildern, was los gewesen ist. Demnach sei eine Gruppe von zehn Personen aufeinander losgegangen und anschließend rasch verschwunden. Nur das Opfer blieb blutend zurück.

Der Verletzte gab an, dass er die Angreifer nicht kenne und derjenige, der für seine Verletzung verantwortlich sei etwa 30 Jahre alt sei, dunkle Haare gehabt habe und mit einem grauen T-Shirt und einer Jeans bekleidet gewesen sei. Das Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.

Die sofort eingeleitete Fahndung von sechs Polizeistreifen verlief erfolglos. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaarstraße unter der Telefonnummer 059133 4584 in Verbindung zu setzen.
..

Antworten