>> Airline-News International

Der Linz Airport im Fokus
Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 779
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von Michael » Do 26. Sep 2019, 09:49

Und die nächste, die in Richtung akuter Insolvenzgefahr nach gescheiteter Übernahme der bereits bankrotten Aigle Azur fliegt: Air Algerie. Sofern der algerische Staat nicht die Haftung für die Kredite der Fluggesellschaft übernimmt, könnte auch dort demnächst Schluss sein.

Hintergrund dafür, dass momentan viele Unternehmen, insbesondere in der Reise- und Flugbranche, krachen wie die Kaisersemmel, dürfte sein, dass die Banken und Investoren am Horizont das Platzen der nächsten Finanzblase aufziehen sehen und ihre Kreditschäfchen ins Trockene bringen wollen. Thomas Cook dürfte letztendlich auch daran gescheitert sein, da die involvierten Banken nicht mehr bereit waren, die gewährten Kredite (über die heiße Brexit-Phase hinaus) zu verlängern.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Mario
Beiträge: 197
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von Mario » Do 26. Sep 2019, 10:26

Auch Croatian hat Unterstützung vom Staat erhalten

L-1011 TriStar
Beiträge: 34
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 13:11
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von L-1011 TriStar » Do 26. Sep 2019, 10:51

Mario hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 10:26
Auch Croatian hat Unterstützung vom Staat erhalten
um hier mit einem politisch inkorrekten Zitat zu antworten: "Zehn kleine Negerlein...."

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 779
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von Michael » Do 26. Sep 2019, 11:13

Betreffend Adria Airways gibt es ja auch eine zweite Sichtweise: die slowenische Regierung stellt den Eigentümer 4K Invest nun medial so hin, als hätte dieser die Gesellschaft heruntergewirtschaftet, vergisst aber darauf, dass 4K Invest die Gesellschaft bei einem Jahresverlust von ca. 10 Mio. Euro, mit einem sehr hohen Schuldenstand und wirtschaftlich ungünstigen Langzeitverträgen übernommen hat. Voreigner damals war hauptsächlich der slowenische Staat... das diese nun ein tragfähiges Zukunftskonzept von 4K verlangen, könnte man auch als Verhöhnung sehen.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 779
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von Michael » Do 26. Sep 2019, 22:52

Zu Condor ist im Rahmen des staatlichen Überbrückungskredites etwas interessantes bekannt geworden: der Fluggesellschaft gehören 17 von 53 Flugzeugen, diese haben einen aktuellen Wert von 40 Mio Euro. Der "Schrottwert" für derartige Maschinen liegt zwischen 34 und 39 Mio. Euro.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

A340600
Beiträge: 160
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 14:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von A340600 » Mo 4. Nov 2019, 14:29


A340600
Beiträge: 160
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 14:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von A340600 » Di 5. Nov 2019, 13:04

Es gibt noch Möglichkeiten im Regionalverkehr
https://www.austrianaviation.net/detail ... erlin-auf/

A340600
Beiträge: 160
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 14:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von A340600 » Fr 8. Nov 2019, 15:49


A320neo
Beiträge: 85
Registriert: Di 17. Sep 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von A320neo » Fr 8. Nov 2019, 17:28

Die Bae J31 mit ihren 15-20 Sitzen ist nett, aber vom Volumen auch in Linz nur ein Lückenbüßer,
die Emb 190 mit 100 Sitzen dagegen bringt schon einiges mehr.

A340600
Beiträge: 160
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 14:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: >> Airline-News International

Beitrag von A340600 » Mi 11. Dez 2019, 15:20

Waere doch cool wenn man dafuer SAS fuer LNZ begeistern koennte. Ein Skandinavien Drehkreuz waer mal was anderes, CPH zb?
https://www.traveller-online.at/news/de ... -raum.html

Antworten