>> Luftfahrt-News Österreich

Der Linz Airport im Fokus
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 321
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von Peter » Mi 11. Mär 2020, 20:03

Könnte durchaus sein dass man das direkt streicht. Wobei ichs nicht glaube. Die werden in Zukunft weiterhin Asiaten und so ab Wien nach Salzburg karren wollen
Lg Peter
Bild

A340600
Beiträge: 98
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 14:28
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von A340600 » Do 12. Mär 2020, 01:10

Peter hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 20:03
Könnte durchaus sein dass man das direkt streicht. Wobei ichs nicht glaube. Die werden in Zukunft weiterhin Asiaten und so ab Wien nach Salzburg karren wollen
War ja mit den Geschäftsleuten in Linz nicht anders! Geht mit asiatischen Touristen noch besser! Das war’s für szg vie jetzt

nubaflyer
Beiträge: 211
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von nubaflyer » So 29. Mär 2020, 15:23

Project Sunrise auf österreichisch: die Flugnummer OS1 wurde heute wieder einmal aktiviert und die OE-LPD ist auf einem Nonstopflug (!) von Wien nach Sydney:

https://www.flightradar24.com/AUA1/244a7b18

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 321
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von Peter » Do 2. Apr 2020, 10:31

nubaflyer hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 15:23
Project Sunrise auf österreichisch: die Flugnummer OS1 wurde heute wieder einmal aktiviert und die OE-LPD ist auf einem Nonstopflug (!) von Wien nach Sydney:

https://www.flightradar24.com/AUA1/244a7b18
Retour wurde dann im malayischen Penang gelandet um Sprit zu fassen. 2h später ging es dann weiter nach Wien.
Lg Peter
Bild

A340600
Beiträge: 98
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 14:28
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von A340600 » Mi 29. Apr 2020, 01:05

Die Klagenfurter gründen sicher bald wieder eine neue Airline

https://www.leadersnet.at/news/43336,so ... fahrt.html

Insider77
Beiträge: 43
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:59
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von Insider77 » Mi 29. Apr 2020, 16:52

+++ Corona-Krise: AUA fordert 3/4 Milliarde € von Österreich +++

Sind die noch zu retten?

https://www.derstandard.at/story/200011 ... genkapital
Zuletzt geändert von Insider77 am Do 30. Apr 2020, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 321
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von Peter » Mi 29. Apr 2020, 22:52

Interessant was die AUA alles fordern kann.. Ohne dabei Anteile abgeben zu wollen...
Lg Peter
Bild

nubaflyer
Beiträge: 211
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von nubaflyer » Do 30. Apr 2020, 08:40

Wenn man jetzt mal den Faktor weglässt, dass die AUA eine Herzensangelegenheit und eine rot-weiß-rote Sache sein soll, dann sehe ich keine Grund, warum der Steuerzahler Geld reinstecken soll. Und selbst bei der Treue habens die Österreicher doch nicht so, wenn man sich ansieht, wie Lauda, Level, Wizz und andere performen. Am Ende steigt keiner in einen Flieger, weil es den Donauwalzer als Boardingmusik gibt, sondern weil entweder der Preis oder die Leistung passen muss und da war die AUA zuletzt - bis auf wenige Ausnahmen (fand das Business Class Produkt auf der Langstrecke bei denen wirklich toll) - kaum Unterschiede zu anderen LCC.

Jetzt fordern sie also 767 Mio - kann doch kein Zufall sein, dieser Betrag ;) - und wofür? Dass das Geld volley nach Frankfurt geht, die Lufthansa die AUA noch etwas am Leben hält und dann sagt, hach, wir haben es probiert, ging aber nicht, und das Geld ist sowieso futsch? Mein Gefühl sagt mir, die Lufthansa will sich da Geld von der Republik Österreich holen, aber ob die wirklich ein Interesse haben, die AUA damit weiter zu betreiben? Ich zweifle. Damals wurde die AUA der Lufthansa geschenkt und sie hat nicht viel draus gemacht. Außer dem Gefühl, dass einige Strecken von Wien nach München, Frankfurt und Zürich geholt wurden, blieb nicht viel. Und einst wie heute spinnt man Szenarien von verlorenen Arbeitsplätzen, sollte man die AUA sterben lassen. Nun gut, bei den geplanten Flottenreduzierungen (A319 Ausmusterung, 767 Pensionierungen) ist sowieso wohl schon inkludiert, dass ein Teil der Mitarbeiter nicht mehr bleiben wird. Verstecken wird man den Personalabbau dann als Corona-Krise, aber ein ganz ungewolltes Schauspiel geht hier nicht ab, sondern die Reduzierung der AUA ist in der LH Group jetzt sicher nichts, was Bauchschmerzen verursacht, sondern jetzt ist die Gelegenheit da, etwas leicht umzusetzen, was man sowieso wollte.

Meine AUA-Flüge in meinem Leben kann ich schnell abzählen. Wars was Besonderes? Bis auf die 2x Business Class Wien - Hong Kong und retour eigentlich nicht. Gibts die AUA nicht mehr, bricht es mir das Herz keinesfalls.

HDFflyer
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 16:52
Wohnort: Marchtrenk
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von HDFflyer » Do 30. Apr 2020, 11:12

also wer jetzt sagt die AUA brauchen wir nicht der ist kein Österreicher.Seien wir doch froh das die Arbeitsplätze erhalten bleiben okey bis auf Ausflottung der A319 u 767 wo wieder mal 1000ende wackeln.
Verbindet einfach mit der Heimat. Und mehr ist nicht zu sagen. fliege soweit es geht nur mit der AUA bzw. Lufthansa Group.
Ryanair Austria , Wizz und Level ja die braucht keiner.

Ach ja und ich glaube nicht das die Lufthansa die AUA den Bach runter gehen lässt und damit die DACH Region der Low Cost überlässt.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 321
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: >> Luftfahrt-News Österreich

Beitrag von Peter » Do 30. Apr 2020, 12:04

Ein Land braucht eine eigene Airline. Also um die AUA wärs schade. Man ist jetzt schon so schwer von der LH abhängig. Fällt die AUA weg wirds wohl keine Nonstopp Flüge ab Wien mehr geben.. eine große Qualitätsminderung.
Lg Peter
Bild

Antworten