>> Linz Airport News

Der Linz Airport im Fokus
A320neo
Beiträge: 81
Registriert: Di 17. Sep 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von A320neo » Mi 15. Jan 2020, 22:32

Das was es in Wien zu viel gibt,
wird man in Linz für eine Trendwende brauchen:

Als Ergänzung zum herkömmlichen Angebot
Eine Low Fares Airline, die ein paar populäre Ziele ab Linz anfliegt.

Benutzeravatar
vwm69
Beiträge: 79
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:34
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von vwm69 » Do 16. Jan 2020, 08:57

Matzi hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 20:47
Die Bahn zum VIE und noch dazu die billigen Tickets ab dort setzen dem Linzer Flughafen enorm zu.
Zwei Bekannte aus Wels sind regelmäßig nach AMS unterwegs. Früher immer ab Linz über Frankfurt geflogen. Derzeit immer Zug zum VIE ab Wels Hbf.
Letztes Wochenende war ich im „neuen“ Parkhaus in Wels am Bahnhof und bin mir sicher, dass ein Drittel der geparkten Fahrzeuge Flughafenparker waren. Das spiegelt auch die Meinungen in meinem Freundeskreis wider. Es wird geschwärmt, wie praktisch man zum VIE kommt.
dennoch: für den österreichischen Flugmarkt ist es wohl besser, die Leute fahren mit der ÖBB nach VIE und dann von dort weiter, als sie fahren mit dem Auto nach MUC.
Und von der CO2-Belastung ist ersteres wohl auch besser....

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 570
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von Michael » Fr 17. Jan 2020, 11:21

Matzi hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 20:47
Letztes Wochenende war ich im „neuen“ Parkhaus in Wels am Bahnhof und bin mir sicher, dass ein Drittel der geparkten Fahrzeuge Flughafenparker waren.
Allerdings wird dies für die ÖBB auch zunehmend zum Problem, da die P+R-Anlagen eigentlich für Tagespendler ausgelegt sind bzw. werden. Mittlerweile wird ÖBB-intern daran getüftelt, wie man dieses Problem lösen kann.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

A320neo
Beiträge: 81
Registriert: Di 17. Sep 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von A320neo » Fr 17. Jan 2020, 16:03

Zug zum Flug hat auch seine Grenzen.
Die meisten Reisewilligen wohnen nicht in der Nähe vom Linzer od. Welser Bahnhof.

Selbst wenn man in Linz wohnt - man muss erst hinkommen, dass geht oft nur mit dem Auto.
Parkflächen sind in den Innenstadtlagen wie Linz od. auch Wels rar-Tiefgaragen hin oder her.
Jedenfalls nicht in dem Umfang vorhanden wie auf Flughäfen.

Es ist eine nette Angebotsergänzung, mehr aber auch nicht.

Ein attraktiveres Flugangebot vom Linzer Flughafen ist unersetzlich und dringend notwendig.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 272
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von Peter » Fr 17. Jan 2020, 20:06

A320neo hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 16:03

Die meisten Reisewilligen wohnen nicht in der Nähe vom Linzer od. Welser Bahnhof.
Ein Arbeitskollege fährt am Montag ab Attnang nach Wien, Funktioniert scheinbar auch ab hier, nicht nur ab Wels und Linz.
Somit erweitert sich aber auch die Reichweite
Lg Peter
Bild

TMKurier
Beiträge: 8
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 20:05

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von TMKurier » So 19. Jan 2020, 13:00

Wie hat sich die Passagierzahl nach FRA verändert 2019 gegenüber 2018 nachdem die VIE Flüge eingestellt wurden??

HDFflyer
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 16:52
Wohnort: Marchtrenk
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von HDFflyer » So 19. Jan 2020, 20:52

Warum soll die Zugverbindung nicht auch von anderswo funktionieren?
Umsteigen musst halt, entweder in Wels oder eben in Linz oder eben auch anderswo hautpsache die Verbindung richtung Wien errreicht man. Alles ist möglich.

Ich bin ja auch von Marchtrenk über Linz zum FLughafen und retour eben über Wels nach Marchtrenk.

A320neo
Beiträge: 81
Registriert: Di 17. Sep 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von A320neo » So 19. Jan 2020, 23:30

Das wird immer umständlicher.
Die Umsteigerei, vielleicht auch noch mit viel Gepäck interessiert doch keinen.

Kein Vergleich zu einer Autoanreise und Parkplatz am Flughafen.

Zudem werden die raren, weil stadtnahen Parkplätze an den Bahnhöfen nur zu gern von Tagespendlern benützt...

Es ist eine Ergänzung, nicht mehr.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 272
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von Peter » Mo 20. Jan 2020, 06:07

HDFflyer hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 20:52
Warum soll die Zugverbindung nicht auch von anderswo funktionieren?
Umsteigen musst halt, entweder in Wels oder eben in Linz oder eben auch anderswo hautpsache die Verbindung richtung Wien errreicht man. Alles ist möglich.

Ich bin ja auch von Marchtrenk über Linz zum FLughafen und retour eben über Wels nach Marchtrenk.
Da habe ich den Vorteil dass der Railjet normal auch in Attnang stehen bleibt und bis nach Schwechat fährt.
Mal schauen, im September steht voraussichtlich eine Flugreise ab Wien an, wäre cool wenn wir da mit dem Zug fahren könnten
Lg Peter
Bild

Econo Air
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Okt 2019, 21:10
Wohnort:
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: >> Linz Airport News

Beitrag von Econo Air » Mo 20. Jan 2020, 08:18

A320neo hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 23:30
Es ist eine Ergänzung, nicht mehr.
Schaut man sich an wie selbstverständlich die Zugverbindung nach VIE genutzt wird und wie schlecht das Angebot in Linz angenommen wird, zeigt das doch wie gut das Konzept aufgeht. Man kann sich ja alles schön reden, aber Linz kann sich höchstens noch mit dem bereits bestehenden Grundangebot (FRA), kleinen Nischen sofern man diese findet, Fracht und dem Charterverkehr etablieren. Für alles andere besteht kein Bedarf bzw. wird alles eh quasi ums Eck in Wien angeboten.

Und im Sinne des Umweltschutzes ist es nur zu begrüßen wenn möglichst viele auf den Zug umsteigen. Mobilität ändert sich nunmal im Laufe der Zeit.

Antworten