Autofreier Linzer Hauptplatz Sommer.2020 im Test.

Unsere Stadtstraßen und Verkehrswege
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1192
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von 010Rg » Di 2. Jun 2020, 12:01

2020-06-02 11.59.46.jpg
2020-06-02 11.59.46.jpg (204.62 KiB) 1105 mal betrachtet
.
Quelle Krone OÖ. Vom 02.06.2020..



Zur Freude der Anrainer :thumbup:

Zum Ärger / zorn der Geschäftsleute :thumbdown:
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Wastl
Beiträge: 146
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Wastl » Di 2. Jun 2020, 22:50

Sehe ich positiv wenn der Hauptplatz etwas vom Autoverkehr eingedämmt wird.

Wenn ich ehrlich bin war es für mich etwas befremdlich wie ich nach Linz gezogen an einen so schonen Hauptplatz so viel Autoverkehr herscht (vorallem Freitag mittags).
Taxis, Anrainer, Lieferverkehr ist ok, der Rest hat dort nix verloren.

NemoX
Beiträge: 8
Registriert: Do 19. Sep 2019, 18:54
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von NemoX » Mi 3. Jun 2020, 08:28

Als unglaublich nervig empfinde ich den Autoverkehr in der Rathausgasse.
Diese Gasse ist einfach zu eng zur gleichzeitigen Benutzung durch Fußgänger und Autos.


Gesendet von meinem HD1903 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 527
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Fred » Mi 3. Jun 2020, 09:49

Ja sehe ich auch so, ich bin gespannt wie das dort bei Sperre des Hauptplatzes für Autos gelöst wird.
Irgendwie muss man den Bewohnern des Pfarrplatzviertels eine Ausfahrt ermöglichen.

Fred

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 411
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Peter » Mi 3. Jun 2020, 10:12

Eine Schrankenanlage oder Poller so wie in Salzburg vielleicht?
Lg Peter
Bild

Wastl
Beiträge: 146
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Wastl » Di 14. Jul 2020, 14:55

Ab morgen 15. Juli soll der Linzer Hauptplatz probeweise autofrei werden.

Das Einfahrverbot auf den Hauptplatz, das bisher nur an Wochenenden galt, wird auf die ganze Woche ausgedehnt.

Ausnahmeregelungen am Hauptplatz gibt es weiterhin für Radfahrer, Busse, Taxis, gewerblichen Lieferverkehr und Anrainer sowie Apothekernotdienste, Hotelgäste und Zufahrten zu den Behindertenparkplätzen.

Kritisch sehe ich aber die so Medial kurzfristige Ankündigung von der Stadt Linz
Oder gibt es bereits Hinweisschilder die dies schon länger ankündigen für die Pendler ??

https://www.tips.at/nachrichten/linz/la ... i-autofrei

https://www.linz.at/medienservice/2020/ ... 106872.php

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1192
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von 010Rg » Di 14. Jul 2020, 20:20

Wastl hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 14:55
Ab morgen 15. Juli soll der Linzer Hauptplatz probeweise autofrei werden.

Das Einfahrverbot auf den Hauptplatz, das bisher nur an Wochenenden galt, wird auf die ganze Woche ausgedehnt.

Ausnahmeregelungen am Hauptplatz gibt es weiterhin für Radfahrer, Busse, Taxis, gewerblichen Lieferverkehr und Anrainer sowie Apothekernotdienste, Hotelgäste und Zufahrten zu den Behindertenparkplätzen.

Kritisch sehe ich aber die so Medial kurzfristige Ankündigung von der Stadt Linz
Oder gibt es bereits Hinweisschilder die dies schon länger ankündigen für die Pendler ??

https://www.tips.at/nachrichten/linz/la ... i-autofrei

https://www.linz.at/medienservice/2020/ ... 106872.php

:drool: :drool:

Und ich Werde mit Genuss die Kommentare
Bei Schau Auf Linz
Von Erbosten
Verärgerten Autofahrern
Verfolgen..

Oder Giebt es Wieder Szenen wie Vergangenes Jahr
Absperrkreuz aus Holz einfach zur Seite Schieben
Und Los geht die Fahrt durch Gesperrtes Gebiet.
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 527
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Fred » Do 16. Jul 2020, 12:21

Laut den offline-OÖN soll gestern in Linz wegen der Hauptplatzsperre und einer gesperrten Fahrspur auf der Nibelungenbrücke, der Verkehr in Linz zusammen gebrochen sein.
Auf der Nibelungenbrücke war ein Pop-up-Radweg eingerichtet.

Laut dem Bericht in mein Bezirk, hat die Polizei zum Stau mindestens beigetragen, da sie bei der Auffahrt auf die Brücke nur eine Fahrspur freigegeben hat, obwohl auf der Brücke 2 Spuren für die Autos frei waren.

https://www.meinbezirk.at/linz/c-lokale ... t_a4150398

Fred

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 411
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Peter » Do 16. Jul 2020, 12:23

Welch Wunder dass 1 Spur weniger auf der Nibelungenbrücke im Hauptverkehr zu Problemen führt.
Lg Peter
Bild

Wastl
Beiträge: 146
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Hauptplatz in den Sommerferien 2020 als Test Autofrei.....

Beitrag von Wastl » Do 16. Jul 2020, 15:05

Ich finde es frech von dem Organisator an einen Mittwoch zur Hauptverkehrszeit (16 uhr) so eine Raddemo zu machen. Das war pure Provokation oder gar politisch gegen Hein motiviert ?

Das mitn autofreien Hauptplatz hatte wahrscheinlich nur geringen Einfluss, die Haupurache war die Fahrspurverengung auf der Brücke.
Das Chaos war um diese Uhrzeit vorprogrammiert da braucht man kein Prophet sein.
Ganz klar :thumbdown: :thumbdown: :evil:

Antworten