Seite 7 von 8

Re: >> ÖBB

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 07:55
von Michael
derObusser45 hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 13:06
@Deixl ja genau! :-P

@Adminteam: gibts so eine Funktion überhaupt? ^^
Wenn gewünscht, gerne ;)

Re: >> ÖBB

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 08:21
von Peter
derObusser45 hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 13:06
@Deixl ja genau! :-P

@Adminteam: gibts so eine Funktion überhaupt? ^^
Der Admin kann deinen Usernamen ändern :)

Re: >> ÖBB

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 11:43
von JOE
Glückwunsch an den bald neuen Kollegen Obusser, Taurusser, Vektonusser, Desirusser, Talentusser, Hectorusser, Herculesser oder wie auch immer :-) Wie wärs mit RailChatter - aber die Zeitung gibt's schon (intern - RailChat)

Re: >> ÖBB

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 13:27
von derObusser45
danke euch!

ich glaub Tauruser1116 passt recht gut :D
aber ich meld mich am 1. Ausbildungstag nochmal, dann nehme ich das Angebot gerne an :)

Re: >> ÖBB

Verfasst: So 7. Jun 2020, 12:10
von Wastl
Schienenverkehr der öbb am Sa 13.6.2020 ab 21 uhr
zwischen Linz Ebelsberg Bhst und St Valentin !
Sonderfahrplan:
...
Screenshot_20200607-114641_Drive.jpg
Screenshot_20200607-114641_Drive.jpg (844.34 KiB) 317 mal betrachtet

Re: >> ÖBB

Verfasst: Di 30. Jun 2020, 08:48
von Wastl
Ich gebs mal im öbb thread rein, betrifft aber den gesamten OÖVV.

Neues Freizeit Ticket für das ganze Bundesland OÖ.

Ab 1. Juli 2020 können Sie mit dem neuen Freizeit-Ticket OÖ allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie einen Tag lang mit Bus und Bahn durch das gesamte Bundesland fahren!
Das Freizeit-Ticket OÖ soll Lust machen Oberösterreich mit dem Öffentlichen Verkehr zu entdecken. Bis zu zwei Erwachsene und vier Kinder unter 15 Jahren fahren um 24,90 Euro einen Tag lang mit Bus und Bahn durch das gesamte Bundesland. Dieses neue Angebot bietet die Möglichkeit, die Natur Oberösterreichs, einen Thermenbesuch oder die Kultur und Kulinarik unseres Landes stressfrei, ohne Parkplatzsuche und Stau zu genießen.
Das Freizeit-Ticket OÖ soll Sie unterstützen, dass Sie auch in der Freizeit auf die Öffis umsteigen, dadurch CO2 Emissionen reduzieren und damit einen Beitrag für den Klima- und Umweltschutz leisten. Kauf und Nutzung des Tickets sind so einfach wie möglich gestaltet.

Das Freizeit-Ticket OÖ im Detail:
Erste Tages-Netzkarte für den gesamten öffentlichen Nahverkehr in Oberösterreich.Preis: Einführungspreis von 24,90 Euro (statt 29,90 Euro).Genutzt werden können: Alle Stadtverkehre, Regionalbusse, Lokalbahnen von Stern & Hafferl und alle Nah- und Regionalverkehrszüge der ÖBB (S-Bahn OÖ, Regionalzug, Regional Express) im Verbundraum OÖ. Nicht genutzt werden können: Fernverkehrszüge (InterCityExpress, InterCity, EuroCity, EuroNight, D-Zug, Railjet, Railjet Express, Nightjet, Westbahn) und die Pöstlingbergbahn in Linz.Gültig von Montag bis Freitag werktags von 9:00 bis 24:00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig im gesamten Verbundraum OÖ.Ein Ticket ist gültig für bis zu zwei Erwachsene und vier Kinder unter 15 Jahren.Zu kaufen gibt es das Ticket ab 01. Juli 2020 über die OÖVV INFO App, direkt in den Regionalbussen, an den Fahrkartenautomaten der LINZ AG LINIEN und über alle Vertriebskanäle der ÖBB.  

Quelle oövv homepage

Re: >> ÖBB

Verfasst: Di 30. Jun 2020, 13:16
von Fred
Eine gute Sache. :thumbup:
Wie es sich mit dem Radtransport verhält ist aber offen.
Da man mit dem Rad eigentlich nur die Eisenbahn benutzen kann, bekommt man mit dem Einfach-Raus-Ticket eine ähnliche Fahrkarte, ist aber nicht an die Landesgrenzen gebunden.

Fred

Re: >> ÖBB

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 13:27
von Reiselust
Eine wirklich gute Idee und ideale Verbindung zwischen den ganzen touristischen Freizeitangeboten und nachhaltiger, umwelt- und klimaschonender Mobilität. Eine wichtige Randinformation wäre noch, dass man gar nicht verpflichtend miteinander verwandt sein muss, um das Freizeit-Ticket gemeinsam zu nutzen. Danke für diesen informativen Beitrag @wastl :)

Re: >> ÖBB

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 22:20
von Wastl
Mal schauen ob es sich auch als Einzelpersonen damit auszahlt ins schöne Salzkammergut zu düsen, sonst kommt das gewohnte Ticket mit der Vorteilscard zum Einsatz ...

Re: >> ÖBB

Verfasst: Do 2. Jul 2020, 07:16
von Peter
Ist ja nicht so dass das Salzkammergut nicht eh schon komplett überlaufen ist. Wenn man als Anrainer schon Probleme hat einen Badeplatz zu finden brauchen wir natürlich noch mehr Leute hier. :lol: