>> ÖBB

Alles zum Thema Bus, Bim & Bahn
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

>> ÖBB

Beitrag von 010Rg » Di 17. Sep 2019, 22:52

....
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Öbb Thead............

Beitrag von 010Rg » Do 19. Sep 2019, 09:03

.
Am Kommenden Samstag.21. September gratis mit der S-Bahn fahren




https://www.tips.at/nachrichten/linz/la ... ren-ausbau
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von 010Rg » So 22. Sep 2019, 09:17

..
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

nubaflyer
Beiträge: 240
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von nubaflyer » Mo 30. Sep 2019, 11:38

Seh ich das richtig und die ÖBB Vorteilscard gibts derzeit um 66€ bei Online-Bestellung? Mich hat der Name "Vorteilscard 66" verwirrt, weil das klingt wie die Pensionisten-Vorteilscard.

yeahright
Beiträge: 23
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:44
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von yeahright » Mo 30. Sep 2019, 12:25

nubaflyer hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 11:38
Seh ich das richtig und die ÖBB Vorteilscard gibts derzeit um 66€ bei Online-Bestellung? Mich hat der Name "Vorteilscard 66" verwirrt, weil das klingt wie die Pensionisten-Vorteilscard.
Die Vorteilscard kostet schon seit glaub ich 2 Jahren nur mehr 66 Euro, wenn man sie online beantragt. Die Ermäßigungen sind exakt dieselben wie bei der Vorteilscard Classic, man bekommt ebenfalls eine Plastikkarte zugeschickt. Die 33 Euro mehr kostet die Classic einzig und allein deshalb, weil man sie am Schalter kauft. Das haben die ÖBB marketingtechnisch offenbar nicht so toll hinbekommen, denn den Irrtum, dass die VC 99 Euro kostet erlebe ich immer wieder in Diskussionen. Sie kostet - dauerhaft, nicht nur als Aktion - 66 Euro, man muss sie nur im Browser oder über die App beantragen.

Siehe
https://www.oebb.at/de/tickets-kundenka ... cards.html

nubaflyer
Beiträge: 240
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von nubaflyer » Mo 30. Sep 2019, 13:12

Gut, dann is das marketingtechnisch echt in die Hose gegangen. Hab mir grad voller Freude die 66er Karte bestellt, weil für den Preis überleg ich echt ned lang. Aber der Name klingt ja echt wie die Pensionisten-Variante.

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von 010Rg » So 6. Okt 2019, 10:14

Die Gute Nachricht des Tages

Ein 12Jähriger Wollte zu seinen opa nach Marchtrenk oö..
Stieg aber statt in einen Regionalzug in einen
Realjet der von Linz bis Salzburg durchfährt
.
Die Öbb Zeigten aber Grossartiges Herz
Und Organisierten kurzfriestig das der zug ausserplanmässig in Attnang Pucheim Gestoppt wurde und der Bub Aussteigen Durfte
Und es wurde gleich ein gegenzug
Richtung Linz Gestoppt in Attnang pucheim und in Marchtrenk,
So das der Bub Sicher und Schnell zu seinem Grossvater wohlbehalten ankamm .



:clap: :clap:


Artikel.
Kronenzeitung 06.10.2019
Seite.34/35

...
2019-10-06 10.13.25.jpg
2019-10-06 10.13.25.jpg (111.01 KiB) 1635 mal betrachtet
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

derObusser45
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 10:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von derObusser45 » Mo 7. Okt 2019, 19:39

Es ist zum Glück ein Stück ÖBB Familie immer noch erhalten.

Die Tage mal wird die Bewerbung als Lokführer abgeschickt. Mal schauen, obs was wird :-)

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von 010Rg » Mo 7. Okt 2019, 19:52

derObusser45 hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 19:39
Es ist zum Glück ein Stück ÖBB Familie immer noch erhalten.

Die Tage mal wird die Bewerbung als Lokführer abgeschickt. Mal schauen, obs was wird :-)
. :clap:
Viel Glück
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

derObusser45
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 10:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: >> ÖBB

Beitrag von derObusser45 » Mo 7. Okt 2019, 20:05

danke dir! Die einzige wirklichen Hürden sind ehrlich gesagt die psychologische Untersuchung (am Computer das "Knöpferldrücken") sowie die Ärztliche. Hab zwar nur 2 Dioptrin (die nach 4 Jahren mal etwas erhöht werden müssen, mit dem vielen in den Bildschirm schauen, ist die Ferne nicht mehr so scharf...) aber trotzdem bin ich eben Brillenträger und somit gleich mal weiter hinten in der Warteschlange.

Das Bewerbungsgespräch kann eig. nicht allzu schief gehen. Außer die Nervosität überkommt mich komplett :-D

Antworten