Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Alles zum Thema Bus, Bim & Bahn
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von 010Rg » Di 17. Sep 2019, 22:50

..
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von 010Rg » Sa 5. Okt 2019, 08:27

@ Bimfan
Ich Nehme mir dein Bild...mal her
...
IMG-20191005-WA0000.jpg
IMG-20191005-WA0000.jpg (187.27 KiB) 1821 mal betrachtet

Wenn ich Mir das Bild so Ansehe
Gut Ausgelastet die N.82
von Fahrgästen


Logisch Liegt Natürlich am Urfahranermarkt
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 348
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Neue Buslinien für den Linzer Süden

Beitrag von Peter » Do 31. Okt 2019, 13:34

Der Linzer Süden bekommt 2 neue Buslinien. Zwar voraussichtlich erst in rund 4 Jahren, aber heute wurden sie angekündigt.

Einmal vom Hafen zum Ennsfeld und einmal vom Mühlkreisbahnhof zum Pichlingersee.
Nr. 13 und 14 sollen es werden.

Mehr dazu hier
Bild
Lg Peter
Bild

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 387
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von Fred » Do 31. Okt 2019, 14:38

Die Pläne dazu schauen ganz gut aus. Es werden teilweise Schleichwege benutzt. :thumbup: Sehr klever.
Dafür braucht man 15 Elektro-Hybridbusse und 32 zusätzliche Mitarbeiter.

https://www.linz.at/medienservice/2019/ ... 103634.php

Fred

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von 010Rg » Do 31. Okt 2019, 15:27

Klingt schon mal gut :thumbup:

Neue Ideen sind immer Gut.. :thumbup:

Obs Staufrei Am Frühen Nachmittag
Bzw.abends
Hafenstrasse bzw. Mühlkreisautobahn Autobahn abläuft
darüber denke ich nicht nach. :silent: :silent:

Was ist mit dieser Ursprünglich Gedachten Busverbindung
?
Statt der Zweiten Schienenachse !!

Vom
Mühlkreisbahnhof über gruberstrasse
Frankstrasse / Grüne Mitte zum Bulgariplatz
Raschest.....wohl wieder Verworfen ???
adacka auf eis Gelegt ???
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Wastl
Beiträge: 111
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von Wastl » Do 31. Okt 2019, 16:25

Die Streckenführung gefällt mir.
Interessant wäre nun welche Auswirkungen dies auf die geplante RegioTram Gallneukirchen/ Pregarten hat.
Mit der neuen Schienenachse wird es wohl in den nächsten 10 Jahren nix.

Michlalexf
Beiträge: 22
Registriert: Do 19. Sep 2019, 12:22
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von Michlalexf » Fr 1. Nov 2019, 21:10

Das ist also aus der Schienenachse geworden? zwei Buslinien wobei eine fast nur eine Kurzführung der anderen ist (so wie Line 3 und 4).... Irgendwie traurig, werden auch nur im Stau stehen. Was dann noch 4 Jahre dauert damit Busse auf bestehenden Strassen fahren können, kapiere ich auch nicht ganz.

Aber gut das der Herr Hein schon seit Jahren an 2 Busslinien arbeitet. Immerhin mal etwas sinnvoller als 3D Zebrastreifen, Seilbahn und co., aber trotzdem möchte ich auch das Geld bekommen was der bekommt, wenn er mehrere Jahre an einem Buskonzept für den Süden arbeitet und sichtlich nichts weiter geht.

Warum wird die Linie 14 als Schnellbus bezeichnet? Das entspricht auch nicht ganz den Linzer Bezeichnungen, Schnellbusslinien haben in Linz ja generell 70er Nummern. Aber da ja auch jahrelang die Linie 21 als O-Bus geführt wurde, ist das wohl der Linzer Kompromiss, da es ja eine ganztägige Schnellbuslinie so auch noch nicht gibt bis jetzt.

Trotzdem eine 2 Schienenachse und ein Ausbau und Taktverdichtung der S-Bahn ist wohl die einzige Chance die Linz in Punkto Nahverkehr in Zukunft hat und keine Busse die auch im Stau stehen.

Dem Streckenverlauf zu Beurteilen nach ist somit auch die Verlängerung der Linie 2 endgültig vom Tisch. Im Gegensatz zu anderen Städten die wieder voll auf Schienenegebundene Verkehrsmittel setzen, rühmt sich Linz mit Buslinien.

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 387
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von Fred » Fr 1. Nov 2019, 22:07

Die 2 Buslinien sollen nichts mit der Ersatzplanung für die 2. Schienenachse zu tun haben.
Steht im verlinkten Zeitungsartikel:
Eine Alternative zur 2. Schienenachse seien diesen neuen Buslinien aber keine, betonen beide Politiker. Doch was dieses Projekt angehe, hänge man derzeit wegen der ungeklärten Finanzierungsfrage derzeit in der Luft.
https://www.nachrichten.at/oberoesterre ... 66,3181380

Wegen der Dauer, keine Ahnung, aber es werden zusätzlich 15 Busse gebraucht... :idea:

Fred

Wastl
Beiträge: 111
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von Wastl » Fr 1. Nov 2019, 23:58

Jetzt wissen wir warum die Linz AG in der Ausschreibung der neuen Bussflotte 88 dtk plus 50 (oder 60?stk) geschrieben hat. Davon gehen jetzt 15 stk für fie neuen Linien drauf.
Übrigens zur Erinnerung: die Auslieferungszeit dauert von Dez. 2019 bis 2024. Daher auch die lange Umsetzungsphase.

Außerdem muss die Strecke zw. Bahnhof Ebelsberg/ Moosfelderstraße bis zur Einmündung in die Umfahrung Ebelsberg adapiert werden(derzeit ist dort ein Radweg).

Problematisch finde ich die Strecke der Linie 14 auf der A7 Autobahn zw. Prinz Eugen str. und Ast. Chemiepark - weil genau dort der Stau Hotspot ist.
Aber ich gehe davon aus, dass die präsentierten Strecken nur Vorentwürfe sind.

Michlalexf
Beiträge: 22
Registriert: Do 19. Sep 2019, 12:22
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Linz Linien Themen die Euch Bewegen oder Über die ihr Plaudern Möchtet.

Beitrag von Michlalexf » Sa 2. Nov 2019, 10:34

Richtig die ersten Busse kommen im Dezember, wenn man einige Erdgasbusse einfach länger behalten würde, könnten diese Buslinien nächstes Jahr bereits fahren. Da braucht es keine 4 Jahre. In 4 Jahren wurde die Verlängerung der Linie 3 und 4 gebaut. Die Erdgasbusse wären noch dazu umweltfreundlicher als die neuen Dieselbusse die jetzt bestellt werden.

Aber anderes gesehen sind 4 Jahre für eine Buslinie in der Stadt Linz eh ein klacks, wenn man bedenkt wie lange eine Brücke gebaut wird!

Antworten