Florianerbahn

Alles zum Thema Bus, Bim & Bahn
Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Florianerbahn

Beitrag von Berni » Mi 9. Okt 2019, 20:37

Der Verein "Club Florianerbahn" beschäftigt sich mit der Restaurierung und Erhaltung der Remise aus 1913 und der historischen Tramwayfahrzeuge aus 1906 bis 1953.

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » Mi 9. Okt 2019, 20:39

Hier gibt es ein paar Bilder von der "Langen Nacht Der Museen" aus der Remise St. Florian:

Beitrag # 566 - 568

https://www.kleinbahnsammler.at/wbb2/in ... post368628

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 387
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Fred » Mi 9. Okt 2019, 21:03

Im September war ich auch mal dort zu Besuch.
20190913_170922w.jpg
20190913_170922w.jpg (284.99 KiB) 1540 mal betrachtet
20190913_170533w.jpg
20190913_170533w.jpg (441.96 KiB) 1540 mal betrachtet


Fred

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » Mi 16. Okt 2019, 19:14

Der Anfang 2018 von den Innsbrucker Verkehrsbetrieben übernommene Magazinwagen Nr.36 (ex Stubaitalbahn) wurde in den letzten Monaten einer umfangreichen Oberflächensanierung unterzogen. Dies beinhaltete das Blechdach, der komplette Innenraum sowie die Außenoberfläche.

Das Fahrzeug wird als nächstes mit einer entsprechenden Elektrik ausgerüstet.

Der Magazinwagen 36 bildet gemeinsam mit dem Turmwagen 37 (auch ex Stubaitalbahn) künftig die Fahleitungs-Montagegarnitur!
Dateianhänge
IMG-20191015-WA0014.jpg
Der neu sanierte Innenraum.
(Foto: Kuk O.)
IMG-20191015-WA0014.jpg (134.89 KiB) 1466 mal betrachtet
IMG-20191015-WA0018.jpg
Der Magazinwagen im Neulack.
(Foto: Kuk O.)
IMG-20191015-WA0018.jpg (208.28 KiB) 1469 mal betrachtet
k-P1040334.JPG
Der alte Lack wurde entfernt.
(Foto: Putz K.)
k-P1040334.JPG (74.15 KiB) 1469 mal betrachtet
k-P1040068.JPG
Die Ankunft des Magazinwagens mit dem Turmwagen aus Innsbruck.
(Foto: Putz K.)
k-P1040068.JPG (134.03 KiB) 1469 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Berni am Mi 16. Okt 2019, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » Mi 16. Okt 2019, 19:20

Im Juli konnte der Verein folgende (Bau-)Fahrzeuge und Materialien aus der Masse der insolventen Florianerbahn Forschungs- u. Errichtungs GmbH übernehmen:

- Untergestell Beiwagen 5 (ehemaliger Gepäckwagen), Florianerbahn, wird als Achsen-Lagerwagen verwendet

- Beiwagen 127, ex ESG Linz, Mitteleinstiegswagen

- Kesselwagen 2-achsig, ex ESG Linz

- Flachwagen groß

- 2 Stück Flachwagen klein, ex Erzberg

- 2 Stück Kompaktkupplungen, ex ESG Linz

- ca. 70 Stück Beton-Mastfüsse

Die Aufarbeitung bzw. Oberflächensanierung der 3 Flachwagen ist mittlerweile voll im Gange, der Kesselwagen folgt demnächst!
Dateianhänge
kP1050576.JPG
2 Stück Kompaktkupplungen, ex ESG Linz
(Foto: Putz K.)
kP1050576.JPG (70.56 KiB) 1468 mal betrachtet
kP1050631.JPG
Kesselwagen 2-achsig, ex ESG Linz
(Foto: Putz K.)
kP1050631.JPG (164.37 KiB) 1468 mal betrachtet
kP1050621.JPG
Flachwagen groß (wird hier schon neu lackiert)
(Foto: Putz K.)
kP1050621.JPG (180.12 KiB) 1468 mal betrachtet
kP1050618.JPG
Untergestell Beiwagen 5
(Foto: Putz K.)
kP1050618.JPG (193.58 KiB) 1468 mal betrachtet
kP1050584.JPG
2 Stück Flachwagen klein, ex Erzberg
(Foto: Putz K.)
kP1050584.JPG (110.37 KiB) 1468 mal betrachtet

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » Do 17. Okt 2019, 16:21

Weitere Infos zur Florianerbahn findet ihr auf der Homepage: https://www.florianerbahn.at/CFB/

oder auch auf Facebook: https://www.facebook.com/pg/Club-Floria ... e_internal

h@mue
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Sep 2019, 22:03
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von h@mue » Sa 15. Feb 2020, 15:20

Da ich leider zu weit weg wohne und am Weg in den Westen immer über die A9 fahre, habe ich eine Frage:

Auf den neuesten Bildern, die ich kenne, sieht es so aus, als ob es im Bereich der Remise St. Florian keine Oberleitung mehr gibt. Stimmt das? Und wie werden die Wagen bewegt?
Vielleicht weiß jemand und teilt es uns mit.

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » Fr 28. Feb 2020, 16:36

Am Remisenvorplatz befindet sich noch eine Oberleitung, welche auch noch mit Spannung gespeist wird. Bei Gebrauch liefert eine alte Schweißhummel den benötigten Fahrstrom. Dieser Fahrstrom ist allerdings sehr gering. Die Triebwägen fahren auf der letzten Fahrstufe (sprich Vollgas) nur in Schritttempo.
Der Verein ist aber momentan dran, dass die Gleichrichter-Anlage wieder in Betrieb geht und somit die vollen 600 V DC an der Oberleitung anliegen werden.

Am restlichen Gelände, wo keine Oberleitung ist, werden die Wagen mit einer Diesel-Draisine verschoben.

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » So 1. Mär 2020, 16:41

Hier ein paar Neuigkeiten von der Florianerbahn:

Die beiden kleinen Flachwagen (ex Erzberg), die der Verein aus der Masse der insolventen Florianerbahn Forschungs- u. Errichtungs GmbH übernahm, wurden im Herbst 2019 fertig restauriert.

Folgende Arbeiten wurden dabei gemacht:
- Bei beiden Flachwagen wurde der komplette Alt-Lack und Rost entfernt.
- Die Radlager waren gut und mussten jeglich neu geschmiert werden.
- Die alten Holz-Bretter wurden gegen neue getauscht.
- Eine Schutzplane wurde gefertigt, welche die Wagen vor Umwelteinflüsse schützen soll.
Dateianhänge
74376329_551672452250137_1405380494014545920_n.jpg
Die Flachwagen vor der Restaurierung.
74376329_551672452250137_1405380494014545920_n.jpg (103.9 KiB) 784 mal betrachtet
73324939_551672762250106_913963620340072448_o.jpg
Die neuen Holzbretter werden auf die neu lackierten Flachwagen geschraubt.
73324939_551672762250106_913963620340072448_o.jpg (794.42 KiB) 784 mal betrachtet
73017412_551672735583442_341985800281391104_o.jpg
Der fertige Flachwagen mit einer Schutzplane.
73017412_551672735583442_341985800281391104_o.jpg (563.24 KiB) 784 mal betrachtet

Berni
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:04
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Florianerbahn

Beitrag von Berni » So 1. Mär 2020, 16:45

Im Jänner beschäftigte sich der Verein mit dem Kranwagen.

Der Kühler vom Dieselmotor war defekt und musste gegen einen guten gebrauchten getauscht werden.

Weiters wurde die hydraulisch betriebene Kippfunktion der Ladefläche entfernt. Diese war defekt und eine Reparatur zahlte sich nicht aus. Der Vorteil darin war, dass die gesamte Ladefläche um ca. 40 cm nach unten kam. Eine bessere Beladung und Entladung ist gegeben.
Dateianhänge
86322915_639468923470489_5108464321252294656_o_1.jpg
Hier ist bereits die hydraulische Kippfunktion entfernt. Die Ladefläche liegt somit die ca. 40 cm tiefer.
86322915_639468923470489_5108464321252294656_o_1.jpg (243.2 KiB) 783 mal betrachtet
86191158_639468763470505_7123269385732489216_o.jpg
Der gute gebrauchte Ersatzkühler für den Dieselmotor.
(Der Dieselmotor treibt die Hydraulikpumpe für den Kran an.)
86191158_639468763470505_7123269385732489216_o.jpg (671.43 KiB) 783 mal betrachtet

Antworten