Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Der Baustellen-Guide für unsere Stadt
NyoMic
Beiträge: 4
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 11:53

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von NyoMic » Mo 21. Okt 2019, 15:38

Zumindest auf der Lidl Homepage wird der Standort noch gelistet, muss aber auch nichts heissen:

Bild

Mario
Beiträge: 98
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von Mario » Sa 9. Nov 2019, 16:28

NyoMic hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 15:38
Zumindest auf der Lidl Homepage wird der Standort noch gelistet, muss aber auch nichts heissen:

Bild
Spannend..bin heute wieder am leeren Geschäft vorbei gegangen, aber es hat sich hier seit Wochen nichts mehr getan. Hat jemand nähere Informationen?

NyoMic
Beiträge: 4
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 11:53

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von NyoMic » Mi 13. Nov 2019, 10:00

Habe Lidl gestern angeschrieben, hier die (nichtssagende) Antwort:

-----------
Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihr E-Mail und Ihr Interesse an Lidl Österreich.

Im Moment können wir noch keine Informationen über eine neue Filiale in der Lastenstraße in Linz geben.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Liebe Grüße aus Salzburg

XXXXX

Lidl Kundenservice

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von 010Rg » Mi 13. Nov 2019, 17:10

Zumindest eine Antwort von Lidl...
Auch wenn mann nicht gscheiter wird als noch vor 24 Std.....
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

NyoMic
Beiträge: 4
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 11:53

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von NyoMic » Di 19. Nov 2019, 18:21

Irgendwie habe ich das Gefühl dass die Vermietung nicht so recht in die Gänge kommt. Auf deren Homepage sieht man dass nahezu 90% der Wohnungen noch frei sind: https://www.lenauterrassen.at/#wohnungen
Hier das Stockwerk auswählen, rot=belegt, grün= noch frei, und tatsächlich leuchten im gesamten Turm nur dort Abends Lichter aus den Wohnungen die auch auf der Homepage als vergeben aufscheinen - also der Einzug der Mieter hat schon stattgefunden wie geplant aber der aktuelle Leerstand ist bedenklich...

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von 010Rg » Di 19. Nov 2019, 19:14

Bei den Preisen...
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Flockinho
Beiträge: 10
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 22:34
Wohnort: Linz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von Flockinho » Di 19. Nov 2019, 21:17

Erinnert stark an die Immo-Blase in Spanien. Wohntürme werden aus dem Boden gestampft, weil das Geld auf die Bank bringen keine Zinsen abwirft und viele in Beton als Anlageform flüchten...
So lange Geld da ist wird weitergebaut werden...

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 571
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von Michael » Di 19. Nov 2019, 21:23

Bei den beiden Wohntürmen in Urfahr soll es auch seeeeehr zach laufen. Momentan soll es weit mehr abgesprungene Interessenten als Vertragsabschlüsse geben.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von 010Rg » Sa 11. Jan 2020, 13:28

NyoMic hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 18:21
Irgendwie habe ich das Gefühl dass die Vermietung nicht so recht in die Gänge kommt. Auf deren Homepage sieht man dass nahezu 90% der Wohnungen noch frei sind: https://www.lenauterrassen.at/#wohnungen
Hier das Stockwerk auswählen, rot=belegt, grün= noch frei, und tatsächlich leuchten im gesamten Turm nur dort Abends Lichter aus den Wohnungen die auch auf der Homepage als vergeben aufscheinen - also der Einzug der Mieter hat schon stattgefunden wie geplant aber der aktuelle Leerstand ist bedenklich...
Nichts Neues Bisher ....alles beim Alten

....
Bericht in den Oön..heute..

 Ein neues Hochhaus, in dem 13 von 167 Wohnungen vermietet sind


Hoch hinaus!" Mit diesem Slogan werden die Mietwohnungen in den fast neuen "Lenau-Terrassen" in der Grünen Mitte in Linz beworben.



Was zur Beschreibung des wegen seiner Fassade recht markanten Gebäudes auch passen würde, ist das Wort "ruhig": Vermietet sind nur 13 der 167 Wohnungen. Die unteren vier der 17 Stockwerke stehen nach wie vor leer, dabei wurde das 61 Meter hohe Haus an der Kreuzung Lastenstraße und Edeltraut-Hofer-Straße im Herbst bezugsfertig.


Quelle.:

https://www.nachrichten.at/wirtschaft/w ... 67,3210604
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

linzbewohner
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Jan 2020, 21:27
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wohnturm GRÜNE Mitte Linz

Beitrag von linzbewohner » Sa 11. Jan 2020, 21:05

Der Titel wurde aber, typischerweise, so ausgewählt, dass es polarisiert, wie war nochmals das Wort für sowas? Nur weil 1 Gebäude so viele unvermietete Wohnungen hat und das Thema Hochhaus immer zu hohen Leserzahlen führt. Die Problematik hat aber 0 damit zu tun, dass es sich um ein Hochhaus handelt, kein Mensch nimmt sich eine Wohnung NICHT weil es in einem Hochhaus ist, wenn das passt was sich ein Mieter wünscht, dann ist es egal wie hoch oder klein das Gebäude ist.

Schaut euch mal wie die Wohnungen aussehen, sind eh alle gleich, dann geht auf Willhaben und ihr werdet sehen, dass es HAUFEN Wohnungen gibt in fast demselben Still die schon ewig leer stehen. Ich mache das eig. täglich schon seit Jahren nebenbei als Zeitvertreib und Interesse, gehe auf Willhaben und sehe mir die Liste mit 2 Zimmer-Wohnungen an (50-65m2). Du merkst manchmal wird auf einmal ein Projekt fertig, z.B. von irgendwelchen Privatpersonen oder Leute die nicht so bekannt in der Immobilienbranche sind, die haben sich aber Gedanken über den Ausschnitt, über die Austattung gemacht, verlangen nicht SOOOOOOOO extrem viel, aber auch nicht wenig, aber durch das, dass sie ein bisschen besonders sind und einfach etwas mehr anbieten sind solche Wohnungen meistens in ein paar Tagen ausm Markt. Das sieht man wirklich nur wenn man kontinuierlich den Markt beobachtet.

Jetzt stellt euch vor ihr hättet 900€ zur Verfügung für so eine 50-60m2 Wohnung was eh schon extrem viel ist, dafür muss man schon wirklich sehr hart arbeiten, dann möchte man auch nicht in eine mega standard Wohnung rein wo der Ofen nicht mal eine Uhr hat (was eben der Fall bei vielen ist).

Lux Tower: die haben einen schönen Eingangsbereich gemacht mit Rezeption, schöne Architektur, Wohnungen waren schön verfließt und hatten teilweise gute Austattung (auch nichts luxuriöses eig., ein paar Wohnungen hatten auch extrem günstige Küchen) ALLES vermietet innerhalb von ca. 2 Monaten. Natürlich hat auch die Lage mitgespielt, aber hätten sie da so eine normale Austattung gehabt wie diese von diesem Turm hätte ich da auch keine 2K Provision bezahlt und wäre ich geblieben wo auch immer oder mir eine Genossenschaftswohnung gesucht. Und wenn ihr schaut, diese Wohnungen kosten so ca. das doppelte wie bei den neuen der GWG z.B., von der Ausführung aber fast gleich, ja, es sind Küchen drinnen, aber die günstigsten die man kriegen kann, warum sollte jemand der nicht UNBEDINGT eine Wohnung braucht hier eine Wohnung nehmen? Es gibt keinen Grund.

Also für mich ist es eig. so, wie schon jemand in einem Kommentar auf oön geschrieben hat, dass viele "Experten" die beraten und involviert sind k.A. haben was sie machen und einfach irgendwas empfehlen was sie irgendwo gelesen hatten, die bleiben dann eh nicht auf ihre Kosten sitzen wenn es nicht läuft, wer verliert sind wahrscheinlich Anleger usw. Die Makler haben auch nichts damit zu tun ob die Wohnungen an den Mann/die Frau kommen oder nicht, wobei Provision natürlich eine Hürde ist (die hoffentlich bald der Vergangenheit gehört!).

Im Grunde lassen sich für mich viele leere Wohnungen so erklären, dass sie eben leer stehen weil die verantwortlichen glauben nicht konkurrieren zu müssen, was eben in der Wirtschaft normalerweise nötig ist um Erfolg zu erzielen, sie glauben die können so günstig wie möglich bauen, das höchste verlangen was gerade im Markt verlangt wird und gut damit auskommen, also einfach aus Unwissenheit usw. Eine Analogie dazu wäre vielleicht die Phantasie wo Nokia ein Low-End Smartphone rasubringt und 850€ dafür verlangt (Samsung's High-End Preis).

In diesem Gebäude hier stehen auch schon einige Wohnungen frei seit einer Zeit:

https://www.willhaben.at/iad/immobilien ... 354924068/

https://www.willhaben.at/iad/immobilien ... 353321255/

https://www.willhaben.at/iad/immobilien ... 354818818/

Welche Wohnung von den oben 3 glaubt ihr wird zuletzt vermietet? Ich sage die erste.

Und weil es vielleicht dazu passt:
https://www.willhaben.at/iad/immobilien ... 354892393/

Warum glaubt ihr wird diese Wohnung nach ca. 2 Monaten nicht vermietet? Was ich glaube: weil für diesen Preis/Objekt/Lage vermutlich die Austattung zu niedrig ist, man erkennt aufm Plan nur eine Küchenzeile die vermutlich (es gibt ja keine Fotos) auch preisgünstig ist. Ich glaube die meisten Wohnung im Lux, welche eben vermietet sind, haben eine eher bessere Küche, mit Insel usw. Warum man hier nicht fähig ist Fotos zu posten ist mir auch ein Rätsel.

Von diesem Projekt redet auch keiner (weil eben kein Hochhaus):
https://www.willhaben.at/iad/immobilien ... 329473556/
Da gibt es HAUFENWEISE freie Wohnungen seit mindestens 2 Jahren, im ernst, mindestens 2 Jahre, SAU teuer und nach meinem Geschmack eig. nicht Wert, vor allem nicht für den Preis.
Zuletzt geändert von linzbewohner am So 12. Jan 2020, 23:06, insgesamt 4-mal geändert.

Antworten