Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Der Baustellen-Guide für unsere Stadt
Georges Deaslaque
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Dez 2019, 16:06
Wohnort: Elsass
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Georges Deaslaque » Mi 11. Dez 2019, 14:16

Heute hatte der Panocloud Lust zu scherzen! :lol:
Dateianhänge
191211.jpg
191211.jpg (399.89 KiB) 1576 mal betrachtet

Benutzeravatar
Willi
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Sep 2019, 14:42
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Willi » Do 12. Dez 2019, 09:26

Hallo im Forum!
Sequentielle 360° Panoramabilder sind wegen der zeitlichen Folge der hintereinander aufgenommenen Teilbilder bei bewegten Objekten automatisch nur schwer zufriedenstellend realisierbar. Händische Korrektur ist hier notwendig. ;)
191211_04.jpg
191211_04.jpg (454.66 KiB) 1450 mal betrachtet
lg. Willi

Georges Deaslaque
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Dez 2019, 16:06
Wohnort: Elsass
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Georges Deaslaque » Do 12. Dez 2019, 11:10

Ausgezeichnete Arbeit aber ein wenig Romantik ging verloren.
Als Titel für das erste Bild hätte ich: «Die Brücke die schwimmen lernte.»

darkluky
Beiträge: 34
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von darkluky » Do 12. Dez 2019, 13:13

GEORGzer hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 13:22
Ich finde die Führung des Radwegs stromaufwärts auf der Urfahrseite sehr interessant.

Auf dem Modell was dort in der Nähe ausgestellt ist und auf den Visualisierungen war eine langgezogene Kurve stromaufwärts vorgesehen.

In Realität kommt eine recht scharfe Kurve in die andere Richtung.
Ich habe zur (geänderten) Radwegführung bei der Asfinag nachgefragt und von Martin Pöcheim folgende Antwort dazu bekommen:
"Die Lage der Rampen der Radwege ist schlicht den Möglichkeiten und Platzverhältnissen vor Ort geschuldet. Wir sind ja zB mit dem westseitigen / oberstromigen Bypass ein deutliches Stück näher an die Kleingartensiedlung herangerückt (das Vereinshaus musste sogar abgetragen werden), ein weiterer Bogen nach Westen war hier nicht zu machen. Darüber hinaus ist im "Stützenwald" unter den Brücken zB auch eine Trasse für die künftige Regiotram freigehalten etc. Alles sehr eng bzw. sind für die Radwege natürlich auch bestimmte Mindestanforderungen hinsichtlich Radien und Neigungen etc. einzuhalten - daher die Rad- und Gehwegrampen in dieser Form."

Ich bin überrascht, dass bei der Planung sogar an eine Trasse der künfigen Regiotram gedacht wurde, :o

Ansfeldner
Beiträge: 45
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:14
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Ansfeldner » Do 12. Dez 2019, 13:31

darkluky hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 13:13
GEORGzer hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 13:22
Ich finde die Führung des Radwegs stromaufwärts auf der Urfahrseite sehr interessant.

Auf dem Modell was dort in der Nähe ausgestellt ist und auf den Visualisierungen war eine langgezogene Kurve stromaufwärts vorgesehen.

In Realität kommt eine recht scharfe Kurve in die andere Richtung.
Ich habe zur (geänderten) Radwegführung bei der Asfinag nachgefragt und von Martin Pöcheim folgende Antwort dazu bekommen:
"Die Lage der Rampen der Radwege ist schlicht den Möglichkeiten und Platzverhältnissen vor Ort geschuldet. Wir sind ja zB mit dem westseitigen / oberstromigen Bypass ein deutliches Stück näher an die Kleingartensiedlung herangerückt (das Vereinshaus musste sogar abgetragen werden), ein weiterer Bogen nach Westen war hier nicht zu machen. Darüber hinaus ist im "Stützenwald" unter den Brücken zB auch eine Trasse für die künftige Regiotram freigehalten etc. Alles sehr eng bzw. sind für die Radwege natürlich auch bestimmte Mindestanforderungen hinsichtlich Radien und Neigungen etc. einzuhalten - daher die Rad- und Gehwegrampen in dieser Form."

Ich bin überrascht, dass bei der Planung sogar an eine Trasse der künfigen Regiotram gedacht wurde, :o
Danke fürs Nachfragen, solche zusätzlichen Informationen finde ich sehr erhellend und wirklich interessant.

Benutzeravatar
GEORGzer
Beiträge: 29
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von GEORGzer » Do 12. Dez 2019, 14:12

Danke für die Information.

So hätte es ursprünglich aussehen sollen (besagtes Modell):
1.jpeg
1.jpeg (193.99 KiB) 1383 mal betrachtet

Georges Deaslaque
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Dez 2019, 16:06
Wohnort: Elsass
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Georges Deaslaque » Fr 13. Dez 2019, 19:04

13/12 17h Abreise von Michaela (Screenshot Marine Traffic)
Dateianhänge
20191213.JPG
20191213.JPG (417.33 KiB) 1273 mal betrachtet

darkluky
Beiträge: 34
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von darkluky » So 15. Dez 2019, 19:38

Heute am Vormittag wurden der 2. Teil der Radwegbrücke eingehoben.
Radbruecke_1.jpg
Radbruecke_1.jpg (661.71 KiB) 1141 mal betrachtet
Quelle: https://voestbruecke-linz3.it-wms.com/

Heute um 16 Uhr lag auch schon der 3. und letzte Teil bereit zum Einheben.
Radbruecke.jpg
Radbruecke.jpg (45.56 KiB) 1141 mal betrachtet
Quelle: https://www.webcam-4insiders.com/de/Wet ... Wetter.php Foto von 16:00 Uhr

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von 010Rg » Di 7. Jan 2020, 14:49

Alles Recht und schön wenn die Brücken
Passiert werden können..

https://ooe.orf.at/stories/3028284/


Hier darf ich aber erhard gstöttner
Von den oön zitieren
Wie er meinte im Ausblick auf 2020

Was ist nacher wenn der verkehr wieder von der brücke herunten ist
Dann rucken wir wieder näher zamm....
Auf der hafenstraße und der unteren Donaulände.
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Georges Deaslaque
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Dez 2019, 16:06
Wohnort: Elsass
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Georges Deaslaque » Mi 8. Jan 2020, 09:56

Letztes Stück!
letztesstuck.jpg
letztesstuck.jpg (58.81 KiB) 636 mal betrachtet
https://www.webcam-4insiders.com/de/Wet ... Wetter.php

Antworten