Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Der Baustellen-Guide für unsere Stadt
einlinzer
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Sep 2020, 14:11

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von einlinzer » Do 17. Sep 2020, 08:39

Ausstellung dazu diese und nächste Woche im afo in Linz:
https://afo.at/programm/staedtebauliche ... er-strasse

nubaflyer
Beiträge: 338
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von nubaflyer » Do 17. Sep 2020, 09:37

Zu viel ist da nicht zu erkennen, nur nach städtebaulichem Akzent schaut mich das nicht unbedingt an. Gebäude im Fortmat wie Legosteine und a bissl Bäume dazwischen. Schade, das schaut keinesfalls mutig oder innovativ aus.

Foxel
Beiträge: 85
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Foxel » Do 17. Sep 2020, 17:36

Bin heute an der Unionkreuzung vorbeigekommen. Anbei der aktuelle Stand der Abrissarbeiten. Die Wäscherei und das FITINN sind noch in Betrieb.
20200917_154732.jpg
20200917_154732.jpg (372.6 KiB) 1807 mal betrachtet
Inked20200917_154830_LI.jpg
Inked20200917_154830_LI.jpg (504.12 KiB) 1807 mal betrachtet
Ihr findet mich auch bei Twitter unter https://twitter.com/Foxel_Focus.

Foxel
Beiträge: 85
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Foxel » Do 17. Sep 2020, 17:49

Hier noch ein Artikel zur Baustelle in der Tips:

https://www.tips.at/nachrichten/linz/la ... ng-geplant
Ihr findet mich auch bei Twitter unter https://twitter.com/Foxel_Focus.

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 520
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Fred » Do 17. Sep 2020, 17:58

Der Baustart ist derzeit für 2023 vorgesehen
Dieser Anblick bleibt jetzt auf Jahre. :evil:

Fred

Benutzeravatar
Bergbahnfreak
Beiträge: 145
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 01:22
Wohnort: 4040 Linz
Hat sich bedankt: 551 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Bergbahnfreak » Do 17. Sep 2020, 19:54

Immerhin schöner als die grausligen Hütten die jetzt abgerissen werden.

Benutzeravatar
Elch
Beiträge: 10
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:34
Wohnort: Linz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Elch » Mi 23. Sep 2020, 14:17

Das sieht im Vergleich zum bei EUROPAN 14 vom Atelier Spaziozero eingereichten Projekt nach einer deutlich reduzierten Variante aus:
Spaziozero.jpg
Spaziozero.jpg (98.79 KiB) 1606 mal betrachtet
„Die schärfsten Kritiker der Elche wären gerne selber welche.“ (F. W. Bernstein)

Kranführerprofi1972
Beiträge: 54
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 15:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Kranführerprofi1972 » Mi 23. Sep 2020, 15:36

Dieses Bauprojekt wäre ein paar Schritte von mir daheim entfernt...
Müsste nur die Strabag zum Zug kommen. :mrgreen:

Foxel
Beiträge: 85
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Foxel » Do 24. Sep 2020, 10:15

Elch hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 14:17
Das sieht im Vergleich zum bei EUROPAN 14 vom Atelier Spaziozero eingereichten Projekt nach einer deutlich reduzierten Variante aus:
Das Projekt wurde nicht reduziert, sondern wird in den nächsten Jahren schrittweise umgesetzt.
Ihr findet mich auch bei Twitter unter https://twitter.com/Foxel_Focus.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 749
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Neubebauung Bahnhofsgelände Unionstraße/Wienerstraße

Beitrag von Michael » Do 24. Sep 2020, 10:21

Foxel hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 10:15
Das Projekt wurde nicht reduziert, sondern wird in den nächsten Jahren schrittweise umgesetzt.
Ist auch mit dem Umstand verbunden, dass dadurch die derzeitige ÖBB-Hauptwerkstätte weichen dafür muss.
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Antworten