MTB Sterngartl Südrunde

Der Thread fürs Wandern, Bergsteigen, Besichtigen, Erleben - Ausflugsziele und Geheimtipps in und rund um OÖ
Antworten
Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal

MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Fred » Mo 11. Nov 2019, 22:10

Heute bin ich noch eine MTB Tour im Mühlviertel gefahren. Ein Teil der Sterngartl Südrunde.

http://www.sterngartl-gusental-leader.a ... l_Gusental

Sonnenschein beim Start in Hellmonsödt. Aber nur 4°. Eine schöne gemütliche Runde mit dem e-Bike. :thumbup:
Mit herrlichen Aussichten. Im Schatten bleibt der Reif schon liegen und teilweise ist es schon eisig. Die Abfahrten in den Nebel bis zu frischen -2°.
Sterngartl Süd Ostteil 35km800hm2.jpg
Sterngartl Süd Ostteil 35km800hm2.jpg (285.56 KiB) 2111 mal betrachtet
2019-11-11-14-20-04.jpg
2019-11-11-14-20-04.jpg (129.56 KiB) 2111 mal betrachtet
2019-11-11-14-40-11.jpg
2019-11-11-14-40-11.jpg (156.75 KiB) 2111 mal betrachtet
2019-11-11-15-07-03.jpg
2019-11-11-15-07-03.jpg (104.21 KiB) 2111 mal betrachtet
2019-11-11-15-09-06.jpg
2019-11-11-15-09-06.jpg (138.85 KiB) 2111 mal betrachtet
Fred

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 408
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Peter » Di 12. Nov 2019, 06:09

Schöne Bilder über der Wolkendecke ;)
Mir wärs aber schon zu kalt dafür :clap:
Lg Peter
Bild

Benutzeravatar
Intruder
Beiträge: 62
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:41
Wohnort: Linz Kleinmünchen
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Intruder » Di 12. Nov 2019, 09:01



Solange man unterwegs ist, besonders aufwärts, ist die Temperatur kein Problem.
Nur für den Rückweg nach Linz hinunter ist guter Windschutz sehr hilfreich.
:dance:
Was du nicht willst, dass man dir tut....

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 408
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Peter » Di 12. Nov 2019, 09:09

Intruder hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 09:01

Solange man unterwegs ist, besonders aufwärts, ist die Temperatur kein Problem.
Nur für den Rückweg nach Linz hinunter ist guter Windschutz sehr hilfreich.
:dance:
bei mir leider schon, da ich mit den nebenhöhlen ziemlich anfällig bin und sobald es richtung 10 Grad beim Mountainbiken geht wirds problematisch :(
Lg Peter
Bild

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal

Re: MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Fred » Di 12. Nov 2019, 12:11

Mit den Nebenhöhlen bin ich auch ziemlich anfällig, hat mir heuer einige Wochen Radpause gekostet. Die Ärzte sind sich aber nicht einig, ob es doch eine Allergie ist (war).

Mit einer Sturmhaube und winddichten Handschuhen, und Jacke, in Zwiebelschicht angezogen, Geht es ganz gut.
Gewechselt wird aber zwischen äußerer und inner Schicht.

Problem sind eher die Reifen, bei so wechselten Untergründen.

@ Intruder, das war aber nicht dieser Tage auf der Gis, oder?

Fred

Benutzeravatar
Intruder
Beiträge: 62
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:41
Wohnort: Linz Kleinmünchen
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Intruder » Di 12. Nov 2019, 13:47

Nein Fred,
sind alte Bilder, noch nicht von dieser Saison.

Aber wenn der Schnee schön trocken und griffig ist, ein Traum darauf zu Fahren. :clap:
Was du nicht willst, dass man dir tut....

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal

Re: MTB Sterngartl Südrunde

Beitrag von Fred » Di 22. Sep 2020, 10:40

Ich bin gestern die Sterngartl Nord Runde gefahren. Auch eine schöne Runde, anstrengend mit 1400hm, man kann sie auch in 2 Teilen fahren.
MTB ist weit weg, wenn dann gibt es höchsten 200m Trail, alles andere sind asphaltierte Waldwege, geschotterte Wege und in Österreich besonders tief geschotterte Wege. :evil:

In Tschechien sind die Radrouten sehr gut beschildert und es gibt alle paar Kilometer einen einfachen Rastplatz mit Unterstellmöglichkeit, öfter auch größere als am Bild. Der Iron Curtain Trail (1033) wurde teilweise asphaltiert und die noch vor ein paar Jahren gelegenen Betonplatten sind verschwunden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fred

Antworten