Linz

Linz als Tourismusstadt
nubaflyer
Beiträge: 834
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Linz

Beitrag von nubaflyer » Di 21. Jun 2022, 08:39

Von Airbnb im Gegenzug sicher auch nicht, weil die Experiences eben nicht für solche Anbieter gedacht sind.

Am Ende bleibts dabei: innovative Möglichkeiten sind bei uns unmöglich, weil sich gewisse Anbieter ihr Nest sichern wollen. Was in zig Ländern auf der Welt geht, geht bei uns eben nicht. Aber was soll man auch von einer Stadt erwarten, wo ein gelber Bummerzug seit Jahrzehnten als Touristenattraktion fungiert. Der ist Sinnbild für mich für die Gesamtsituation.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1036
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:03
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 1170 Mal

Re: Linz

Beitrag von Michael » Di 21. Jun 2022, 08:58

nubaflyer hat geschrieben:
Di 21. Jun 2022, 08:39
Am Ende bleibts dabei: innovative Möglichkeiten sind bei uns unmöglich, weil sich gewisse Anbieter ihr Nest sichern wollen. Was in zig Ländern auf der Welt geht, geht bei uns eben nicht. Aber was soll man auch von einer Stadt erwarten, wo ein gelber Bummerzug seit Jahrzehnten als Touristenattraktion fungiert. Der ist Sinnbild für mich für die Gesamtsituation.
Du solltest deine Kritik direkt an den dafür verantwortlichen Linz Tourismus richten: georg.steiner@linztourismus.at
Vü schener is des G'Fühl, wenn i a Kerosin riach in mir

Beste Grüße
Michael David | Forenadministrator

Antworten