>> Neuer Radweg Vöestbrücke

Klimafreundliche Fortbewegung in unserer Stadt
Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 439
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von Fred » Mo 8. Jun 2020, 23:02

Die Vorschläge der Radlobby OOE haben Sinn:

Radlobby-OOE-VOEST-Vorschlaege.jpg
Radlobby-OOE-VOEST-Vorschlaege.jpg (259.28 KiB) 705 mal betrachtet
Eventuell auch nach rechts erweitern (asphaltieren)
Oder gleich einen Bypass unten am alten Weg legen.

Die Radfahrer und Fußgänger brauchen auch einen Bypass nicht nur die Autos. :lol:

Fred

Benutzeravatar
GEORGzer
Beiträge: 38
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Erweiterung Bypass Brücken _ VÖESTBRÜCKE

Beitrag von GEORGzer » Mo 8. Jun 2020, 23:53

Die ganze Anbindung dort ist komisch, alleine wie der Radweg schräg weggeht von der Bypassbrücke. Wenn man sieht wie es beim Unterstrombypass gelöst ist und wie symmetrisch es auf der Linzer Seite wird, glaube ich immer noch an eine radikale Planänderung mitten in der Bauphase.

Da hat man sich mit einem Kleingartenbesitzer nicht über eine Ablöse einigen können oder so.
Hätte die Fahrradbrücke auf halben Weg einen großen Bogen nach links gemacht und flussseitig am Gehweg angedockt, wäre es viel besser gewesen. Und da hätte man keine Gebäude oder so schleifen müssen :confusion-shrug:


Genau so wie im Modell im Grunde, vielleicht den Radius noch eine Spur enger.
Bild

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1010
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: >> Neuer Radweg Vöestbrücke

Beitrag von 010Rg » Mi 10. Jun 2020, 12:11

Okay
Ich melde es mal

Proplem beim Beitrag Verschieben Passiert 010Rg.

Seite.2 Währe eigentlich seite.1

Und Seite.1 ist Eigentlich Seite.2
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 439
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: >> Neuer Radweg Vöestbrücke

Beitrag von Fred » Mi 29. Jul 2020, 22:12

Die ASFINAG hat das Problem der Einbindung auf ihre Weise gelöst. Mit Bodenmarkierungen. :mrgreen:
Breiter ist die Fläche auch geworden.
2020-07-29-13-14-50.jpg
2020-07-29-13-14-50.jpg (619.25 KiB) 185 mal betrachtet
Vorrang hat der schnellere. :mrgreen:

Fred

Benutzeravatar
Intruder
Beiträge: 61
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:41
Wohnort: Linz Kleinmünchen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: >> Neuer Radweg Vöestbrücke

Beitrag von Intruder » Do 30. Jul 2020, 05:55

Leider keinen Vorrang genießt das Rettungsauto, wenn es nicht klein genug ist.

https://www.heute.at/s/radler-bruecke-z ... -100093883
Zuletzt geändert von Intruder am Do 30. Jul 2020, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Was du nicht willst, dass man dir tut....

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 370
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 384 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: >> Neuer Radweg Vöestbrücke

Beitrag von Peter » Do 30. Jul 2020, 12:16

Hätte ja auch unten fahren können :lol:
Lg Peter
Bild

Antworten