Fahrradmitnahme im Regionalbus

Klimafreundliche Fortbewegung in unserer Stadt
Antworten
Benutzeravatar
Deixl
Beiträge: 29
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 19:00
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Fahrradmitnahme im Regionalbus

Beitrag von Deixl » Fr 24. Jan 2020, 13:43

Hat jemand Erfahrung mit der Fahrradmitnahme (auch E-Bikes) in Regionalbussen?
Speziell beim Oberösterreichischen Verkehrsverbund?

Auf der Seite www.postbus.at findet man folgendes:
Darf ich mein Fahrrad im Bus mitnehmen?
Für Fahrradtransporte im Linienverkehr sind am Fahrzeug angebrachte Fahrradträger sowie die Gepäckräume vorgesehen. Im Stadtverkehr können in Niederflurbussen mit geeignetem Abstellplatz Fahrräder im Fahrgastraum mitgenommen werden, so ausreichend Platz vorhanden ist.
Kann eine entsprechende Sicherung des Fahrrads/der Fahrräder im Fahrgastraum nicht gewährleistet werden, so ist die Buslenkerin/der Buslenker verpflichtet, die Beförderung abzulehnen.
Voranmeldung der Fahrt
Wenn Sie den Transport Ihres Rades planen, melden Sie am besten bereits drei Werktage vorher Ihren Fahrtwunsch bei der zuständigen Verkehrsstelle an. Unsere Kundenberatung hilft Ihnen gerne mit Kontaktdaten weiter.
Spezielle Radbusse
In einigen unserer Regionen haben wir für die Radsaison einige Linienbusse mit speziellen Radträgern und Radanhängern ausgestattet, auf denen Platz für mehr Räder ist.
Die Bestimmungen zur Mitnahme von Fahrrädern können bei den Verkehrsverbünden der jeweiligen Region abgerufen bzw. nachgelesen werden. Unsere Kundenberatung unterstützt Sie gerne dabei!

Wastl
Beiträge: 88
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fahrradmitnahme im Regionalbus

Beitrag von Wastl » Sa 25. Jan 2020, 14:45

Ich wusste gar nicht dass man in Regionalbusse überhaupt Fahrräder mitnemen darf.
Aber allgemein gültig ist, dass zusammen klappbare Fahrräder ohne Probleme in den öffis mitgenommen werden können (außer es wird irgendwo dezidiert in den Transportvorschriften ausgeschlossen welche mir nicht bekannt sind).
Wenn ich mitn e Bike unterwegs bin schau ich immer das ich mitn Zug fahren kann.

Benutzeravatar
Deixl
Beiträge: 29
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 19:00
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fahrradmitnahme im Regionalbus

Beitrag von Deixl » So 26. Jan 2020, 16:57

Wastl hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 14:45
..... Wenn ich mitn e Bike unterwegs bin schau ich immer das ich mitn Zug fahren kann.
Ich auch. Aber es gibt interessante Regionen, die leider nur mit dem Bus erschlossen sind.

Ich hab die Radmitnahme mit dem Bus noch nicht probiert, aber so wie ich das einschätze, komme es auch sehr viel auf den "Guten Willen" des Buslenkers an.

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 285
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Fahrradmitnahme im Regionalbus

Beitrag von Fred » So 26. Jan 2020, 22:22

Vermutlich wirst Du in OÖ überhaupt nicht mit genommen mit dem Regionalbus.

Auf verkehrsauskunft.ooevv.at habe ich einige Strecken ergebnislos probiert.

Im Osten schaut es auch nicht viel besser aus:
https://www.vor.at/mobil/fahrrad-im-vor/

Auch in Salzburg:
In Postbussen ist eine Radmitnahme im Innenraum der Fahrzeuge nicht vorgesehen und
hängt von der Art des Busses und vom vorhandenen Platz ab. Die Busse von Krimml
Bahnhof zu den Wasserfällen nehmen Räder (keine E-Bikes)
von 2015

Vorarlberg:
https://www.radlobby.at/vorarlberg/rad-am-bus

Ich schaue auch das ich mit dem Zug fahren kann, möglichst mit einem Niederflurfahrzeug. Und nicht mit dem letzten Zug des Tages.
Railjet sind auch mit Fahrradabteil ungeeignet, speziell mit einem e-Bike.
Da lob ich mir die Westbahn, bis zu einer Stunde vorher per App zu reservieren, Rad reinschieben. :thumbup:

Mit den Verkehrsverbünden ist es auch schwierig Landesgrenzen im Regionalzugverkehr zu überwinden.

Insgesamt bis auf einige Strecken sehr mühsam. Darum fahre ich hauptsächlich Rundtouren, Anfahrt mit dem Auto. :whistle:

Fred

Benutzeravatar
Deixl
Beiträge: 29
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 19:00
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Fahrradmitnahme im Regionalbus

Beitrag von Deixl » Do 30. Jan 2020, 00:54

Ein interessantes Beispiel zur Fahrradmitnahme in Bussen gibt es aus Schottland.
Und Schottland ist mir bisher nicht als "Fahrradfreundliches Land" aufgefallen.

Bei „Borders Buses“ werden alle neuen Busse für die Mitnahme von zwei Fahrrädern ausgestattet.

Weitere Infos:

https://ecf.com/news-and-events/news/bu ... QuGHlnVenI
.
BorderBuses_03.jpg
BorderBuses_03.jpg (206.49 KiB) 410 mal betrachtet
.
BorderBuses_02.jpg
BorderBuses_02.jpg (226.8 KiB) 410 mal betrachtet
.
BorderBuses_01.jpg
BorderBuses_01.jpg (234.12 KiB) 410 mal betrachtet
Bildquelle: https://www.bordersbuses.co.uk/bike-friendly-buses
.
Dazu zwei Videos:
(finde ich witzig, mit einem Video möchte man Senioren, mit dem Zweiten Sportler ansprechen :) )







Ich werde dieses Beispiel auch dem OÖVV senden, mit wenig Hoffnung auf eine ähnliche Umsetzung.
.

Antworten