Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Klimafreundliche Fortbewegung in unserer Stadt
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1192
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Beitrag von 010Rg » Sa 15. Aug 2020, 16:37

Schaut so aus
JKU Universität
Neue Fahrad Abstelllplätze.

..
2020-08-15 16.36.25.jpg
2020-08-15 16.36.25.jpg (211.89 KiB) 5275 mal betrachtet
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 527
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Beitrag von Fred » Do 3. Sep 2020, 09:41

010Rg hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 20:40
:lol:
Fahrad Abstellanlage Linz ÖED...
Wollt was Auspropieren aber mein Fahrad KTM
Ist zu Gross ( Höhe )
Oder das Dach wurde zu Niedrig Gemessen
???
Ich weiss es nicht....


...20200809_200413.jpg
...
:o
das ist aber schon sehr schwach konstruiert, bezüglich der Höhe und des Gewichtes max 18 kg. :pray:

Zusätzlich wären Schließfächer nicht schlecht.

Fred

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 527
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Beitrag von Fred » Do 3. Sep 2020, 09:48

Bis zu 100 Prozent Bundesförderung für Bau von Radwegen
Dank einer neuen Doppelförderung können Gemeinden in den kommenden Monaten Radwege billig bis kostenlos bauen. Schon im Frühjahr hat das grün geführte Klimaministerium die Fördermittel für den Radverkehr auf insgesamt 40 Millionen Euro jährlich verzehnfacht. Neue Radwege werden zu 30 bis 50 Prozent aus diesem Topf gefördert.


Seit 1. Juli 2020 können alle Gemeinden des Landes zudem Anträge nach dem Kommunalen Investitionsgesetz beim Finanzministerium einbringen. Insgesamt eine Milliarde Euro wird, gestaffelt nach Einwohnerzahl der Gemeinden, ausgeschüttet.
https://www.derstandard.at/story/200011 ... n-radwegen

Wien und Salzburg haben schon eingereicht.
Und Linz, keine Rede davon in dem Bericht. :evil:
Fred

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1192
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Beitrag von 010Rg » Mi 14. Okt 2020, 09:25

Die Linzer Nibelungenbrücke: Das ewige Nadelöhr



LINZ. Erneut Diskussionen um Zubau für Radfahrer.


Oben Radfahrer, unten Fußgänger: Als "Grundidee, die noch nicht im Detail ausgearbeitet ist", hatte Jürgen Himmelbauer den Plan bezeichnet, Fußgänger unter den Radwegen mittels überdachter Plattform über die Nibelungenbrücke zu schicken. Damals, im September 2007, stieß der Mobilitätsstadtrat der Grünen damit auf wenig Zustimmung.

Quelle.:

.https://www.nachrichten.at/oberoesterre ... 66,3311870
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1192
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Beitrag von 010Rg » Mi 14. Okt 2020, 09:28

:evil:
Würde auch zeit das endlich mal Taten folgen würden,
nach Jahrelangen stillstand
erst Gestern ist mir ein Geister Radfahrer von Urfahr kommend Endgegen gekommen in Fahrtrichtung Hauptplatz
aber auf der Seite Fahrtrichtung Urfahr.
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 527
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Allgemeine Verbesserungen für den Radverkehr

Beitrag von Fred » Mi 14. Okt 2020, 10:26

Ohne diese dummen Geisterradler, würde sich die Situation auf der Brücke und bei den Zu- und Abfahrten massiv verbessern.

Das ist aber fast bei jeden Einrichtungsradweg so. :evil:
Bei vielen ist aber die Verkehrsführung so schlecht gemacht, das man unweigerlich auf die falsche Seite kommt.

Fred

Antworten