Radhauptroute Ebelsberg - St. Florian

Klimafreundliche Fortbewegung in unserer Stadt
Antworten
Ansfeldner
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:14
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Radhauptroute Ebelsberg - St. Florian

Beitrag von Ansfeldner » Di 5. Nov 2019, 08:37

Wie heute den OÖN zu entnehmen war, soll im Jahr 2021 der schon seit längerem im Raum stehende Radweg von Linz (ab dem Bereich der Ennsfeld-SIedlung) nach St. Florian gebaut werden. Der Radweg soll über eine angenehme Breite von 3,5 Meter verfügen und auf der Trasse der ehemaligen Florianerbahn errichtet werden.

Außerdem gab es im Artikel einen interessanten Nebensatz: So soll angedacht sein, die Radhauptroute im Anschluss bis nach Ansfelden zu verlängern.

Für mich als (mittlerweile) Ebelsberger eine richtig gute Meldung, wird doch dadurch eine für mich große Lücke im Radwegnetz in Linz geschlossen: Wollte man bisher von den Siedlungen rund um den Unimarkt in Ebelsberg zum Pichlingersee fahren, konnte man entweder den Umweg über die Solar-City bzw. Pichling oder den anstrengenden direkten Weg über den Schiltenberg nehmen. Da würde ein Weg auf der Trasse der Florianerbahn für mich die direkteste Verbindung darstellen.

Antworten