Coronavirus Covid-19

darkluky
Beiträge: 93
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von darkluky » Di 1. Dez 2020, 17:32

nubaflyer hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 17:21
Tipps, Meinungen? Ich sage mal, der Lockdown wird um eine Woche verlängert, weil öffnet nächste Woche alles, gehen die Zahlen dann in 2 Wochen so hoch, dass wir genau zu Weihnachten wieder restriktiv leben müssten.
Ich vermute, dass es zu einer geringen Lockerung im Handel kommt. Die Zahl der aktuell Infizierten ist noch relativ hoch, und auch auf den Intensivstationen ist die Zahl der Covid-Patienten noch nicht gesunken, daher wäre jede größere Lockerung aus meiner Sicht falsch.
Vor allem würde es bei Lockerungen sofort wieder Partys, etc wie in den letzten Tagen vor dem Lockdown geben. Ich bin entsetzt wie wenig sich manche Menschen an die Corona-Regeln (Maske und Abstand) halten. :(

Wastl
Beiträge: 183
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Wastl » Di 1. Dez 2020, 23:42

@alle die sich sofort Impfen lassen
Der Impfstoff heißt BNT162b2 und BNT162b1 (zwei verschiedene)

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33053279/
Studie zum Impfstoff (hab mir jetzt eine davon rausgesucht)


Na dann stellt euch schon mal auf
° Schmerzen auf der Einstichseite (sehr häufig)
° Fieber bis 39°C (seltener)
°Müdigkeit / Schlapp
° Rötung (selten)
° Schwellung (selten)
Schüttelfrost (häufiger)
ein.

Meiner Meinung viel zu wenige Probanden die tasächlich den Impfstoff verabreicht bekommen haben und die Nebenwirkungen ist eigentlich ein "moderater Covid 19 Krankheitsverlauf"
Also überhaupt nicht vergleichbar dieser Covid 19 Impfstoff mit einer Grippe Impfung von der man gar nichts spürt
Daher werde ich mich erst nach einer Verbesserung des Impfstoffes impfen lassen, aber sicher nicht gleich am Anfang.
Screenshot_20201201-230633_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20201201-230633_Samsung Internet.jpg (272.22 KiB) 537 mal betrachtet
---
Screenshot_20201201-230646_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20201201-230646_Samsung Internet.jpg (522 KiB) 537 mal betrachtet
---
Screenshot_20201201-230625_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20201201-230625_Samsung Internet.jpg (479.45 KiB) 537 mal betrachtet

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 461
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Peter » Mi 2. Dez 2020, 08:38

nubaflyer hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 17:21
Tipps, Meinungen? Ich sage mal, der Lockdown wird um eine Woche verlängert, weil öffnet nächste Woche alles, gehen die Zahlen dann in 2 Wochen so hoch, dass wir genau zu Weihnachten wieder restriktiv leben müssten.
Geschäfte werden aufsperren, die Gastro bleibt zu. Schulen werden nur die Unterstufen aufmachen.. So meine Prognose.

Heut in der Früh noch gehört dass mit Kundenbegrenzung kommen könnte.. Und ein Alkoholverbot in der Öffentlichkeit :lol:
Lg Peter
Bild

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 613
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fred » Mi 2. Dez 2020, 13:52

Wastl hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 23:42
@alle die sich sofort Impfen lassen
Der Impfstoff heißt BNT162b2 und BNT162b1 (zwei verschiedene)

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33053279/
Studie zum Impfstoff (hab mir jetzt eine davon rausgesucht)


Na dann stellt euch schon mal auf
° Schmerzen auf der Einstichseite (sehr häufig)
° Fieber bis 39°C (seltener)
°Müdigkeit / Schlapp
° Rötung (selten)
° Schwellung (selten)
Schüttelfrost (häufiger)
ein.
...
Alles "besser" als 3 Wochen Intensivstation, Leberentzündung, eingeschränkte Lungenfunktion, über 3 Monate Müdigkeit kein Antrieb.

Aber noch ist es noch nicht so weit, wir werden sich erst im späteren Frühjahr entscheiden müssen.

Wir hatten gerade heute in der Familie auch diese Diskussion. Je jünger umso skeptischer gegenüber einer Impfung. Eh klar.
Dem, und gegen die Unbekümmerten, kann ich als älterer mit einer Impfung vorbeugen.
Das ist meine Meinung dazu.
Fred

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 461
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Peter » Mi 2. Dez 2020, 15:54

Wastl hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 23:42

Also überhaupt nicht vergleichbar dieser Covid 19 Impfstoff mit einer Grippe Impfung von der man gar nichts spürt
Daher werde ich mich erst nach einer Verbesserung des Impfstoffes impfen lassen, aber sicher nicht gleich am Anfang.

Da gab es dann wieder oft genug Leute die schwere Nebenwirkungen nach der Grippe Impfung hatten.

Davon abgesehen haben mehr Personen in der Erprobung teilgenommen als bei einer normalen Impfung.
Lg Peter
Bild

darkluky
Beiträge: 93
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von darkluky » Mi 2. Dez 2020, 20:00

Wastl hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 23:42
...
Na dann stellt euch schon mal auf
° Schmerzen auf der Einstichseite (sehr häufig)
° Fieber bis 39°C (seltener)
°Müdigkeit / Schlapp
° Rötung (selten)
° Schwellung (selten)
Schüttelfrost (häufiger)
ein.
...
wenn man die Häufigkeitsangabe in Zahlen ausdrückt, ergeben sich folgenden Zahlen:
sehr häufig: >10% (mehr als 1 von 10 Behandelten)
häufig: 1-10% (1-10 von 100 Behandelten)
selten: 0,01-0,1% (1-10 von 10.000 Behandelten)

Die Nebenwirkungen einer Grippeimpfung sind sehr ähnlich zu den Nebenwirkungen der Covid-Impfung. ;)
Diese Nebenwirkungen sind immer noch besser als zum Beispiel krank zu sein und danach Monatelange Müdigkeit und eingeschränkte Lungenfunktion zu haben.

England impft ab nächster Woche, damit wird man bis zur Impfung in Österreich schon viel Erfahrung mit den Nebenwirkungen sammeln. :)

nubaflyer
Beiträge: 454
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von nubaflyer » Sa 5. Dez 2020, 12:04

Die Silvester-Diskussion ist voll am Laufen, aber Hofer beginnt nächste Woche schon mal mit dem Pyrotechnikverkauf. Toll. :roll:

Die WKO schießt aber nun komplett den Vogel ab und geht mit Pro Pyrotechnik-Propaganda in die Offensive und präsentiert im Namen des Fachverbandes eine Studie, die aufzeigt, wie umweltschonend Pyrotechnik nicht ist.

https://news.wko.at/news/oesterreich/St ... fdiox.html

Auf dem Regionalsender TV1 hat man dazu auch gleich einen ganzen Beitrag gemacht:

https://tv1.nachrichten.at/ober%C3%B6st ... rden/20562


Angesichts der aktuellen Diskussionen frag ich mich schon: mir ist schon klar, dass die WKO diese Verbände vertritt, aber hats euch nu ganz? Nicht alleine das Argument reicht aus, dass man zur Entlastung medizinischer Anstalten keine Zündlereien fördern sollte, dazu kommt auch noch das Argument, dass Silvesterfeierlichkeiten heuer sowieso auch nicht wie in den Vorjahren stattfinden sollten. Dem aber die Krone aufzusetzen und die Zahlen so zu drehen, um damit auszusagen, dass Feuerwerke eh keine Feinstaubbelastungen verursachen, bringt mich an den Punkt, wo ich nur den Kopf schütteln kann. Jeder Luftmessstadion zeigt in den Stunden nach Mitternacht Rekordwerte an, aber für die Studie wurde als Betrachtungszeitraum die Gesamtemission genommen. :thumbdown:

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 613
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fred » So 13. Dez 2020, 11:44

Am Bindermichl waren heute vormittag relativ viele Leute zum Gratis-Coronavirus-Test. Gerade dass man bei der Tür ins Volkshaus hinein kam. :-D

Binnen 10 min war man aber wieder fertig.

Bei dem logistischen Aufwand wäre aber mehr Druck auf die, die sich immun fühlen gerechtfertigt. Laut dem Thalheimer Bürgermeister fehlen ganze Bevölkerungsgruppen.

Fred

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1514
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von 010Rg » So 13. Dez 2020, 14:36

Tipsarena
Gestern Samstag .7h50
Geschätzte 10 Personen...
Nix Los......
Platz gabs genug..
In der Halle und den Teststrassen.
https://ibb.co/2sjsnTV Linz Ag..102..... Linie.12.

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 613
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fred » So 13. Dez 2020, 16:05

um 7:50 am Sontag im Dezember sind 10 schon viele... ;)

Fred

Antworten