Coronavirus Covid-19

Benutzeravatar
vwm69
Beiträge: 105
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 15:34
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von vwm69 » Do 2. Jul 2020, 10:40

ich werde trotzdem wieder vermehrt Maske tragen - in den Öffis sowieso, aber auch in Geschäften.
Damit signalisiert man meiner Meinung auch, dass man den Abstand gewahrt haben möchte.

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von 010Rg » Do 2. Jul 2020, 15:35

In Jedem Bus bzw.
Strassenbahn

Immer wieder zwei bis drei
Maskensünder Verweigerer
Meistens die Jüngeren Leute / Studenten..

Es gab bereits öfter zoff in den öffis
Darum.

Anmerk.
:mrgreen:
Ohne Jetzt auf unsere jüngeren Forums mitglieder
Losgehen zu wollen

Ich meinte damit die Nicht Forum Mitglieder.

Hauptgrund ist
Mann Trifft die Maskensünder zu oft in den Öffis an.
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Bergbahnfreak
Beiträge: 111
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 01:22
Wohnort: 4040 Linz
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Bergbahnfreak » Do 2. Jul 2020, 22:36

Ich habe bis jetzt nur einen Sünder gesehen und das war ein älterer Herr.

Benutzeravatar
Bergbahnfreak
Beiträge: 111
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 01:22
Wohnort: 4040 Linz
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Bergbahnfreak » Fr 3. Jul 2020, 13:01

Heute habe ich 2 junge Leute ohne Maske gesehen.

derObusser45
Beiträge: 41
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 10:56
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von derObusser45 » Fr 3. Jul 2020, 13:42

ich glaube es gibt in allen Altersgruppen "Sünder" (wenn man sie so nennen mag, mein Favorit ist es nicht ;) )
Aber auch wenn ich ein jüngeres Forummitglied bin, sage ich trotzdem, dass hauptsächlich Junge Leute den Ernst der Lage nicht verstehen. Wenn ich dann auch noch Bilder aus PlusCity und Co sehe, wo hauffenweise Menschen rumlaufen ohne Abstand usw dann macht mich das so wütend...
Aber leider braucht die Menschheit wieder klare Verbote, Hausverstand haben Einige leider nicht und bei Corona wird hald schnell aus Einigen Viele

Ich bin ab und zu (aber seit Jänner nicht mehr) auf Partys DJ und hab gestern die 3. Anfrage für jew. eine Geburtstagsparty im Juli od. Anfang August bekommen, die ich natürlich, wie die anderen 2, absagte...
Bei sowas kommt mir das Essen von gestern hoch..

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von 010Rg » Fr 3. Jul 2020, 14:28

Kontrollen: Aktion scharf in Linz

Angesichts steigender Infektionszahlen setzt die Stadt Linz am Wochenende mehr Kontrollen – „eine Aktion scharf“, hieß es – mit mehr Personal und Polizeieinsatz. In öffentlichen Verkehrsmitteln seien die Maskenpflicht, in der Gastronomie die Abstandsregeln im Fokus.


Quelle.:



https://ooe.orf.at/stories/3056161/
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

derObusser45
Beiträge: 41
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 10:56
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von derObusser45 » Sa 4. Jul 2020, 12:34

OÖ hat fallzahlenmäßig Wien überholt

Quelle: https://info.gesundheitsministerium.at/ ... .html?l=de

Mario
Beiträge: 158
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Mario » Sa 4. Jul 2020, 22:48

Die Entwicklung in Oberösterreich ist derzeit wirklich besorgniserregend. Ich bin heute abends aus diesem Grund eine kleine Runde mit dem Rad durch die Innenstadt bzw. Donaulände gefahren und muss sagen, dass ich schockiert war. Man merkt derzeit eigentlich nicht wirklich, dass wir mitten in Covid-19 sind. Gastgärten etc. sind knallevoll, an der Donaulände picknicken zahlreiche Menschen.

Bin schon gespannt wie es sich weiterentwickelt - hoffentlich wieder besser.

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von 010Rg » So 5. Jul 2020, 13:14

ooe.orf.at
Schlachthöfe in Oberösterreich CoV-positiv


Coronavirus

Gleich drei fleischverarbeitende Großbetriebe in den Bezirken Ried, Wels-Land und Braunau mit insgesamt zwölf Infizierten sind von einem Ausbruch des Coronavirus betroffen.

05.07.2020 11.19

Online seit heute, 11.19 Uhr

Das berichtete die „Kronen Zeitung“ am Sonntag. Der Krisenstab des Landes bestätigte der APA den Fall in einem knappen Statement. Nähere Details wollte man vorerst nicht bekanntgeben.

Seit Wochen sorgen Coronavirus-Ausbrüche in deutschen Schlachthöfen für Aufsehen. Besonders folgenschwer war der Ausbruch beim deutschen Fleischverarbeiter Tönnies in Nordrhein-Westfalen, der zur Wiedereinführung eines regionalen „Lock-downs“ inklusive Schulschließungen führte. Hintergrund sind teils verheerend ausgestattete Massenunterkünfte für die dort beschäftigten Billigarbeiter aus Osteuropa.
Keine neuen Cluster in Oberösterreich

Laut Zeitung gehe man seitens der Gesundheitsbehörde nicht von neuen Clustern aus. Auch Schließungen von Betrieben seien vorerst nicht angedacht. Auf eine APA-Anfrage nach einer möglichen Gesundheitsgefährdung für Konsumenten ging der Krisenstab vorerst nicht ein. Weitere Informationen zur Lage in Oberösterreich sollen Sonntagnachmittag folgen.
Tests und Kontaktpersonensuche

Sieben Erkrankte wurden in einem Schlachthof im Bezirk Ried im Innkreis verzeichnet. Alle anderen Mitarbeiter sollen über das Wochenende noch getestet werden. Bei einem Betrieb im Bezirk Wels-Land wurden drei Personen positiv getestet, weitere Tests liefen noch. Im Bezirk Braunau wurden zwei Infizierte festgestellt, hier war die Kontaktpersonensuche noch im Gange.
Zahl der Erkrankten steigt

Unterdessen stieg die Zahl der Erkrankten am Sonntag in ganz Oberösterreich auf 382 Personen (Stand: 12.00 Uhr).

In Oberösterreich wird seit Tagen vor allem versucht, den Cluster rund um die Pfingstkirche Gemeinde Gottes in Linz genau rückzuverfolgen. Der Fall führte zu vorzeitigen Schulschließungen in fünf Bezirken. Mehr als 125 Fälle in Oberösterreich gehen auf diesen Cluster zurück.


Erkrankte in Bezirken (Land OÖ, 5. Juli, 12.00 Uhr)

Linz-Stadt 106
Steyr-Stadt 1
Wels-Stadt 26
Braunau am Inn 10
Eferding 7
Freistadt 5
Gmunden 3
Grieskirchen 9
Kirchdorf 7
Linz-Land 121
Perg 22
Ried 14
Rohrbach 1
Schärding 4
Steyr-Land 1
Urfahr-Umgebung 20
Vöcklabruck 1
Wels-Land 24

Zwei Fälle in Lokalen

Der Krisenstab des Landes machte in einer Aussendung am Sonntag die Bevölkerung auf zwei Fälle aufmerksam: Im Gasthof „Poseidon“ in Pasching hielt sich am Freitag, 26. Juni, von 15.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 28. Juni, von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr eine positiv getestete Person auf. Ebenso war im Lokal „Millenium“ in der Linzer Franckstraße am Samstag, 27. Juni, eine infizierte Person zwischen 20.00 Uhr und 1.00 Uhr.

Die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land und das Magistrat Linz rieten Besucher der genannten Lokale, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Katarrh der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns sollte umgehend die Gesundheitshotline unter der Telefonnummer 1450 kontaktiert werden.





Quelle.:


https://ooe.orf.at/stories/3056500/
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Kranführerprofi1972
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 15:29
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Kranführerprofi1972 » Di 7. Jul 2020, 09:31

Bergbahnfreak hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 13:01
Heute habe ich 2 junge Leute ohne Maske gesehen.

Fangen wir jetzt an, die Nicht-Maskenträger zu zählen????
Ich denke, es sollte jedem selbst überlassen werden, ob und wann er Maske trägt.
Ich trage Maske, dort wo es unbedingt erforderlich ist und auch vorgeschrieben.

Antworten