Coronavirus Covid-19

Online
nubaflyer
Beiträge: 175
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von nubaflyer » Mi 25. Mär 2020, 14:34

Wastl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 13:57
Mal eine Frage an euch, kennt ihr persönlich irgendjemanden der positiv auf das corona virus getestet wurde ?
Also nicht Verdachtsfälle sondern der wirklich positiv ist !!!
Alle Bekannten / Freunde / Familie / Arbeitskollegen und ich kennen nämlich keinen einzigen Fall. Sehr seltsam.
Die gleiche Frage habe ich vor einigen Tagen auch an einige Freunde gerichtet. Einer meinte, er kennt wen und gestern dann, dass derjenige schwache bis keine Symptome hatte und alles harmlos war und eigentlich schon wieder vorbei ist. Sonst weiß ich auch noch den Inhaber vom Empire in St. Martin, der damit auf Facebook auch recht offen umgeht, aber auch der wirkte alles andere als todkrank.

Laut Werner Kogler verlaufen 96% harmlos. Bin gespannt, wie lang man uns noch einreden will, dass daheim sitzen die einzige Lösung ist.

Insider77
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:59
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Insider77 » Mi 25. Mär 2020, 16:04

Wastl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 13:57
Mal eine Frage an euch, kennt ihr persönlich irgendjemanden der positiv auf das corona virus getestet wurde ?
Also nicht Verdachtsfälle sondern der wirklich positiv ist !!!
Alle Bekannten / Freunde / Familie / Arbeitskollegen und ich kennen nämlich keinen einzigen Fall. Sehr seltsam.
Derzeit sind ca. 0,05% der Bevölkerung infiziert. Das ist jeder 2000-ste. Da ist es kein Wunder, wenn man keinen persönlich kennt. Angeblich sollen ja 70% der Bevökerung daran erkranken (Erreichen der Herdenimmunität). Das kann mit den jetzigen Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung also noch sehr lange dauern, bis diese 70% erreicht sind. Das dauert bestimmt noch ein ganzes Jahr. Bis dahin ist die westliche Wirtschaft dann komplett am A... . Und dann kann man gespannt sein, ob eine zweite Coronawelle mit einem mutiertem Virus-Stamm daherkommt, so wie jedes Jahr mit einem etwas anderen Grippevirus-Stamm. Bill Gates hat das ja schon 2015 vorhergesehen. Zufall?

Online
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 267
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Peter » Mi 25. Mär 2020, 17:16

Wastl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 13:57
Mal eine Frage an euch, kennt ihr persönlich irgendjemanden der positiv auf das corona virus getestet wurde ?
Also nicht Verdachtsfälle sondern der wirklich positiv ist !!!
Alle Bekannten / Freunde / Familie / Arbeitskollegen und ich kennen nämlich keinen einzigen Fall. Sehr seltsam.
Oh Verschwörungstheorie?

Also ein Arzt in Attnang ist Positiv.

UND 0,55 Personen pro 1000 in Linz sind positiv. Also 1 von 2000 .. ja da kannst im Bekanntenkreis mal Glück haben einen zu kennen.

OÖ Gesamt hat 0,6 pro 1000.

Willst weiter anzweifeln dass es den Virus gibt?
Lg Peter
Bild

Online
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 267
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Peter » Mi 25. Mär 2020, 17:17

Insider77 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 16:04

Derzeit sind ca. 0,05% der Bevölkerung infiziert. Das ist jeder 2000-ste. Da ist es kein Wunder, wenn man keinen persönlich kennt. Angeblich sollen ja 70% der Bevökerung daran erkranken (Erreichen der Herdenimmunität). Das kann mit den jetzigen Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung also noch sehr lange dauern, bis diese 70% erreicht sind. Das dauert bestimmt noch ein ganzes Jahr. Bis dahin ist die westliche Wirtschaft dann komplett am A... . Und dann kann man gespannt sein, ob eine zweite Coronawelle mit einem mutiertem Virus-Stamm daherkommt, so wie jedes Jahr mit einem etwas anderen Grippevirus-Stamm. Bill Gates hat das ja schon 2015 vorhergesehen. Zufall?
Allerdings brauchst keine Herdenimmunität wenn man es schafft dass der Virus heuer noch ausstirbt.
Lg Peter
Bild

Insider77
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:59
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Insider77 » Mi 25. Mär 2020, 18:43

Peter hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:17
Insider77 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 16:04

Derzeit sind ca. 0,05% der Bevölkerung infiziert. Das ist jeder 2000-ste. Da ist es kein Wunder, wenn man keinen persönlich kennt. Angeblich sollen ja 70% der Bevökerung daran erkranken (Erreichen der Herdenimmunität). Das kann mit den jetzigen Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung also noch sehr lange dauern, bis diese 70% erreicht sind. Das dauert bestimmt noch ein ganzes Jahr. Bis dahin ist die westliche Wirtschaft dann komplett am A... . Und dann kann man gespannt sein, ob eine zweite Coronawelle mit einem mutiertem Virus-Stamm daherkommt, so wie jedes Jahr mit einem etwas anderen Grippevirus-Stamm. Bill Gates hat das ja schon 2015 vorhergesehen. Zufall?
Allerdings brauchst keine Herdenimmunität wenn man es schafft dass der Virus heuer noch ausstirbt.
Das ist eher unwahrscheinlich, das der Virus beim jetzigen Verbreitungsgrad noch ausstirbt. Da hätte China im Jänner komplett isoliert werden müssen (Flüge, Personen- und Warenverkehr). Das hat man verpasst, bzw. nicht so arg eingeschätzt. Jetzt ist das meiner Meinung nach nicht mehr möglich. Die Welt muss lernen damit zu Leben. Übervolle Krankenhäuser mit alten Leuten werden unsere Wirtschaft noch länger lahmlegen. Aber es gibt keine Alternative, wenn man alle gesundheitlich schützen möchte.

Kranführerprofi1972
Beiträge: 31
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 15:29
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Kranführerprofi1972 » Mi 25. Mär 2020, 19:02

Wastl hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 13:57
Mal eine Frage an euch, kennt ihr persönlich irgendjemanden der positiv auf das corona virus getestet wurde ?
Also nicht Verdachtsfälle sondern der wirklich positiv ist !!!
Alle Bekannten / Freunde / Familie / Arbeitskollegen und ich kennen nämlich keinen einzigen Fall. Sehr seltsam.

Ich habe auch keinen einzigen Fall in der Familie sowie im Freundeskreis oder Bekanntenkreis.

Ich bin jetzt die 2. Woche daheim, gut, dass es jetzt wieder kälter geworden ist, sonst wäre ich auch am Motorrad unterwegs...... So langsam fällt auch mir die Decke auf den Kopf.
BluRay Videos, TV, Internet sind zwar gute Zeitvertreibe, aber nicht auf Dauer.
Meine Zeitschriften hab ich auch so ziemlich fertig gelesen, Bücher hab ich auch einige, die noch gelesen werden müssen.... Aber dann ist es mau, rausgehen soll man ja nur für absolut notwendige Besorgungen.

Matzi
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 21:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Coronavirus Covid-19

Beitrag von Matzi » Mi 25. Mär 2020, 19:42

Wastl hat geschrieben:Mal eine Frage an euch, kennt ihr persönlich irgendjemanden der positiv auf das corona virus getestet wurde ?
Also nicht Verdachtsfälle sondern der wirklich positiv ist !!!
Alle Bekannten / Freunde / Familie / Arbeitskollegen und ich kennen nämlich keinen einzigen Fall. Sehr seltsam.
Ja meine Schwester.
Daher war ich auch vorsichtshalber behördlich verordnet 10 Tage in Quarantäne. (es wurde rückwirkend zum Erstkontakt mit ihr gerechnet)

Sie ist nun seit gestern wieder offiziell vom Amtsarzt als genesen eingestuft. Test gab es keinen mehr.

Symptome waren gering. 4 Tage hatte sie so gut wie keinen Geschmack. Hätte sie nicht gewusst, dass sie positiv ist, hätte sie sich nichts dabei gedacht und wäre ganz normal arbeiten gegangen.

Wastl
Beiträge: 88
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Wastl » Mi 25. Mär 2020, 20:09

Nein ich zweifle nicht daran, keine Verschwörungstheorie - wir hatten heute in da Arbeit darüber einfach mal diskutiert und wollte mal andere Meinungen hören bzw. wie weit es tatsächlich bereits verbreitet ist.
Zuletzt geändert von Wastl am Mi 25. Mär 2020, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

Wastl
Beiträge: 88
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Wastl » Mi 25. Mär 2020, 20:14

Ich geh ganz normal in die Arbeit derzeit, aber zu Hause schau ich jetzt viel Blödsinn an - gerade Fredfeuerstein und Oddbods :-D :-D

Benutzeravatar
maxedl
Beiträge: 60
Registriert: Do 19. Sep 2019, 14:19
Wohnort: Linz
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von maxedl » Mi 25. Mär 2020, 21:02

@wastl
Sei froh wenn der Kelch noch mal an dir und deinen Freunden und Verwandten vorbei geht.
Doch ich fürchte dass die unerkannt Kranken mit wenig oder keinen Symptomen eine relativ hohe Dunkelziffer darstellen.
Auch ich würde mich gerne testen lassen obwohl es mir bestens geht.

Solange es aber auch Betrüger gibt welche sich im Schutzanzug von Haus zu Haus bewegen,
schaut es schlecht aus mit umfassenden Tests aller Österreicher.
https://www.heute.at/s/betruger-in-schu ... r-40029971

Antworten