Coronavirus Covid-19

Wastl
Beiträge: 125
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:36
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Wastl » Do 26. Mär 2020, 08:49

@ Michael
Danke für die info über die Auslastung der intensivmedizinischen Betten ohne Corona Virus

Da kann man dann vom Glück reden, dass das Virus oft milde verläuft, sonst würden die Intesivbetten schon zu wenig sein und dann steigt die Todesrate an nur weil keine Intensivmedizinische Versorgung sichergestellt wäre.
Dieses Szenario ist zu vermeiden bzw. die größte Gefahr.

Angeblich gibts in ganz Österreich ca. 2500 Intenivbetten, die 15 % Restkapazität von Michael ergibt grob 300 - 400 freie intensivmedizinische Betten in ganz Österreich für Corona-Patienten.
90 Personen mit dem Corona Virus waren angeblich auf der Intensivstation (= ca. 25 % der freien Intensivbetten)
Also müssem wir alle gemeinsam schauen, dass die freien Intensivbetten auch frei bleiben.

Insider77
Beiträge: 47
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:59
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Insider77 » Do 26. Mär 2020, 09:54

Mit den bestehenden Schutzmaßnahmen sollen die Intensivbetten bis Mitte/Ende April voll belegt sein. Was aber auch bedeutet, das die Quarantänemaßnahmen noch viel länger andauern, da sonst Chaos in den KHs ausbricht. Hab von einer verwandten Krankenschwester erfahren, dass zwar momentan noch wenige Covid- Patienten bei ihnen liegen, aber dafür viel Pflegepersonal krank und in Quarantäne ist.

https://www.diepresse.com/5790865/bis-w ... zburg-leer

Insider77
Beiträge: 47
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:59
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Insider77 » Do 26. Mär 2020, 12:43

Auf telefonische Anfrage bei meiner großen österreichischen genossenschaftlichen Hausbank meines Vertrauens wurde mir mitgeteilt: "Aufgrund der hohen Nachfrage, ist derzeit Gold ausverkauft. Bitte fragen sie in ein paar Tagen nochmal nach." Viele wollen sich jetzt vor den drohenden Folgen der lahmgelegten Wirtschaft absichern. Es kursieren ja Spekulationen bzgl. eines Lieferengpasses mit folgender Inflation, auch begründet durch die Geldschwemme durch Hilfsgelder.

https://www.nachrichten.at/wirtschaft/a ... 15,3244023
Zuletzt geändert von Insider77 am Do 26. Mär 2020, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Intruder
Beiträge: 61
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:41
Wohnort: Linz Kleinmünchen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Intruder » Do 26. Mär 2020, 12:59

Peter hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 08:25
Ich gehe auch davon aus dass es relativ viele infizierte gibt die es nicht wissen oder nicht getestet werden das sie nicht bewusst mit einem infizierten Kontakt hatten.
Genau da liegt DIE Schwachstelle!
Und genau da ist jede(r) Einzelne von uns wichtig, ob sie/er beiträgt und im Sinne Aller handelt.

Wie es anders laufen kann, sehen wir ja in Italien und jetzt auch in Spanien.....

Ich für meinen Teil habe keine Angst um mich aber ich möchte auch nicht den leisesten Hauch von Schuld am Tod eines anderen Menschen haben.
Was du nicht willst, dass man dir tut....

nubaflyer
Beiträge: 260
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:39
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von nubaflyer » Fr 27. Mär 2020, 14:16

Boris Johnson ist infiziert. Einer jener, die sich am längsten dagegen gewehrt haben, dass alles geschlossen und heruntergefahren wird. Wenn bei dem die Krankheit und Symptome nur milde verlaufen, wird der sicher am lautesten schreien, dass die Gefahr des Virus nicht gegeben ist. Mit Boris Johnson und Prinz Charles gibts in UK jetzt somit 2 Corona-Fälle, wo alle genau hinschauen werden.

darkluky
Beiträge: 65
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von darkluky » Fr 27. Mär 2020, 16:07

Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock ist ebenfalls infiziert. Wenn bei einem von diesen die Krankheit schlimm verläuft, wird vermutlich wer anderer aus dem Kranknenhaus geworfen, damit einen Platz für diese frei wird. :(

Ich habe gerade gesehen, dass es in den USA schon mehr Infizierte gbt als in China oder Italien. Bisher ist nur New York stark betroffen, aber auch in New Jersey beginnt sich das Virus auszubreiten, da gab es gestern eine Steigerung um über 50%.

Wenn ich die Entwicklung in USA und China vergleiche (auch wenn man mit solchen Vergleichen vorsichtig sein soll):
USA: 2.3. 100 Fälle, 26.3. 85.435 Fälle (in 24 Tagen Steigerung auf das 854-fache).
China: 21.1. 278 Fälle, 14.2. 66.492 Fälle (in 24 Tagen Steigerung auf das 239-fache).

Insider77
Beiträge: 47
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 09:59
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Insider77 » Fr 27. Mär 2020, 20:15

darkluky hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 16:07
Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock ist ebenfalls infiziert. Wenn bei einem von diesen die Krankheit schlimm verläuft, wird vermutlich wer anderer aus dem Kranknenhaus geworfen, damit einen Platz für diese frei wird. :(

Ich habe gerade gesehen, dass es in den USA schon mehr Infizierte gbt als in China oder Italien. Bisher ist nur New York stark betroffen, aber auch in New Jersey beginnt sich das Virus auszubreiten, da gab es gestern eine Steigerung um über 50%.

Wenn ich die Entwicklung in USA und China vergleiche (auch wenn man mit solchen Vergleichen vorsichtig sein soll):
USA: 2.3. 100 Fälle, 26.3. 85.435 Fälle (in 24 Tagen Steigerung auf das 854-fache).
China: 21.1. 278 Fälle, 14.2. 66.492 Fälle (in 24 Tagen Steigerung auf das 239-fache).
Die USA geht unter. Vielleicht werden unsere Kinder in der Schule bald Chinesisch statt Englisch lernen. ;)

Benutzeravatar
Heiki
Beiträge: 9
Registriert: Mi 25. Mär 2020, 11:29
Wohnort: Linz

Coronavirus

Beitrag von Heiki » Fr 27. Mär 2020, 22:50

Hallo an alle!
Wo kann man aktuelle Info zu Coronavirus in Linz oder Umgebung finden?

Vielen Dank für die Hilfe!
Zuletzt geändert von Heiki am Fr 27. Mär 2020, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.

darkluky
Beiträge: 65
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:49
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Coronavirus

Beitrag von darkluky » Sa 28. Mär 2020, 09:09

Heiki hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 22:50
Hallo an alle!
Wo kann man aktuelle Info zu Coronavirus in Linz oder Umgebung finden?

Vielen Dank für die Hilfe!
Aktuelle Zahlen gibt es nur nach Bezirk, leider nicht nach Gemeinden:
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/232009.htm
https://info.gesundheitsministerium.at/

xedos
Beiträge: 47
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 11:28
Wohnort: Linz
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Coronavirus

Beitrag von xedos » Sa 28. Mär 2020, 09:49

darkluky hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 09:09
Heiki hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 22:50
Hallo an alle!
Wo kann man aktuelle Info zu Coronavirus in Linz oder Umgebung finden?

Vielen Dank für die Hilfe!
Aktuelle Zahlen gibt es nur nach Bezirk, leider nicht nach Gemeinden:
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/232009.htm
https://info.gesundheitsministerium.at/
Linz ist Bezirk

Antworten