17.05.2020. 7 Jähriger Flüchtete vor Polizei.

Aktuelle Ereignisse in unserer Stadt
Antworten
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 857
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

17.05.2020. 7 Jähriger Flüchtete vor Polizei.

Beitrag von 010Rg » So 17. Mai 2020, 17:39

Linz.

Am 16. Mai 2020 um 15:10 Uhr wurde eine Polizeistreife nach Linz-Kleinmünchen beordert, da dort einem Postboten zwei Pakete gestohlen worden seien. Vor Ort gab der 26-jährige Postbote an, dass er mehrere Pakete auf einer Sackkarre vor einem Wohnhaus transportierte, um diese an die Empfänger zuzustellen. In einem unbeobachteten Moment seien die zwei obersten Pakete gestohlen worden. In weiterer Folge bemerkte der Zusteller einen Buben mit einem Playmobilbausatz vor dem Objekt und da die Größe der Verpackung zur Größe der gestohlenen Postsendung passte, sprach dieser den Jungen darauf an. Plötzlich warf dieser das Spielzeug auf den Boden und lief davon. Bei der Anzeigenerstattung vor Ort konnte der 26-Jährige eine detaillierte Beschreibung des Jungen angeben. Im Zuge der Fahndung bemerkten Polizeibeamte einen Buben, auf welchen die Beschreibung passte, auf einem etwa fünf Fußminuten entfernten Spielplatz. Als der Junge die Polizisten bemerkte, lief dieser sofort davon. Die Beamten nahmen beherzt die Verfolgung des Jungen auf und konnten diesen einige Meter später fassen. Der Siebenjährige gestand mit einem elfjährigen Freund die Pakete gestohlen zu haben und führte die Beamten zum zweiten Täter. Das zweite Paket wurde den Beamten durch den Elfjährigen übergeben. Schließlich wurden die beiden unmündigen Täter den Eltern übergeben. Der Wert der Paketinhalte beläuft sich auf insgesamt 37,48 Euro. Eines der Pakete war unbeschädigt und konnte dem Empfänger übergeben werden. Das zweite Paket wird durch den Zusteller an den Absender zurückgeschickt, berichtet die Polizei.


von Matthias Lauber



Quelle.:


https://www.laumat.at/kurzmeldung,siebe ... 18623.html
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 857
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: 17.05.2020. 7 Jähriger Flüchtete vor Polizei.

Beitrag von 010Rg » So 17. Mai 2020, 17:41

:mrgreen:
Früh Übt sich was einmal ein Gauner werden möchte
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 324
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: Schörfling
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: 17.05.2020. 7 Jähriger Flüchtete vor Polizei.

Beitrag von Peter » So 17. Mai 2020, 20:01

Ich frag mich ja was da noch auf die Eltern zu kommt. ein 7 jähriger draußen alleine unterwegs.. Da sollte eine schöne Sorgfaltspflicht Verletzung schon drinnen sein. ODer heisst die nur Aufsichtspflicht Verletzung? Egal, der 7 jährige hat doch alleine draußen nix zu suchen
Lg Peter
Bild

Antworten