28.04.2020. Hausfriedensbruch und Körperverletzung.

Aktuelle Ereignisse in unserer Stadt
Antworten
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1319
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

28.04.2020. Hausfriedensbruch und Körperverletzung.

Beitrag von 010Rg » Mi 29. Apr 2020, 08:29

Linz.

Zu einem Familienstreit wurde die Polizei am 28. April 2020 um 03:00 Uhr in Linz gerufen. Beim Eintreffen der Polizisten blutete die 34-Jährige aus der Nase und hatte Hämatome an beiden Oberarmen. Sie gab an, ihr Ehemann, von dem sie seit zwei Jahren getrennt lebe, habe an der Wohnungstür geläutet. Als sie die Tür geöffnet habe, habe ihr der 41-jährige Türke sofort mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sei in die Wohnung gegangen. Die Frau flüchtete aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Polizisten durchsuchten die Wohnung und fanden den 41-Jährigen, der sich hinter einer Couch versteckt hatte. Die Erhebungen ergaben, dass gegen den Türken ein aufrechtes Aufenthaltsverbot besteht. Er wurde über Auftrag des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl festgenommen und der Fremdenpolizei Wels übergeben. Er wird weiters an die Staatsanwaltschaft Linz angezeigt werden, teilt die Polizei mit.


von Matthias Lauber


Quelle.:

https://www.laumat.at/kurzmeldung,hausf ... 18434.html
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Antworten