18.09.2020. Trafiküberfall in Linz: Täter auf der Flucht

Aktuelle Ereignisse in unserer Stadt
Antworten
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1165
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

18.09.2020. Trafiküberfall in Linz: Täter auf der Flucht

Beitrag von 010Rg » Fr 18. Sep 2020, 15:37

Im Franckviertel in Linz hat ein Unbekannter am frühen Freitagnachmittag eine Trafik überfallen. Nach dem flüchtigen Täter wird gefahndet.
Der Räuber kam mit einem Messer bewaffnet in die Trafik und forderte Geld. Nach ersten Informationen gelang dem Täter die Flucht, ob er tatsächlich etwas erbeutet hat, wurde noch nicht bekanntgegeben. Verletzt wurde laut Polizei niemand.
Auffallende schwarz-weiße Schuhe

Der flüchtige Räuber wird als etwa 1,80m groß und schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Kappe, soll kurze schwarze Haare haben und mit einem schwarzen T-Shirt und blauer Jeanshose bekleidet sein. Auffallend waren seine schwarz-weißen Schuhe. Der Mann sprach österreichischen Dialekt.



Quelle.:
https://ooe.orf.at/stories/3067529/
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 1165
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: 18.09.2020. Trafiküberfall in Linz: Täter auf der Flucht

Beitrag von 010Rg » Fr 18. Sep 2020, 15:46

Das Erklärt auch warum am Hessenplatz
Eine Zivielstreife mit Blaulicht
Und eine Funkstreife vorbei Raste ca.13h45
Und dann noch der Polizei Hubschrauber
Seine Runden Kreiste..

Ich Dachte ja zuerst an einen Bank Überfall muss ich Zugeben
Und in den Medien 14h00
war noch nichts zu Lesen.
:arrow: Wer Rechtschreibfehler Findet kann sie Behalten Analphabet..... :mrgreen:

Antworten