Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2022

Was ist los in Linz
Antworten
Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 2804
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2022

Beitrag von 010Rg » Di 13. Okt 2020, 07:32

Adventmärkte: Von Absagen bis Abwarten

Die CoV-Krise bringt Herausforderungen für Veranstaltungen jeglicher Art mit sich, auch für die Advent- und Weihnachtsmärkte in Niederösterreich. Während einige bereits abgesagt wurden, feilen etliche Veranstalter an Alternativen, andere wiederum warten noch mit der Entscheidung.


Quelle.;

ORF___ Niederösterreich....

https://noe.orf.at/stories/3070480/
..

Benutzeravatar
Bergbahnfreak
Beiträge: 472
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 01:22
Wohnort: 4040 Linz
Hat sich bedankt: 1496 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2020

Beitrag von Bergbahnfreak » Di 13. Okt 2020, 13:28

Ausgerechnet mein Lieblingsweihnachtsmarkt wurde abgesagt!

Benutzeravatar
Fred
Moderator
Beiträge: 1084
Registriert: Do 19. Sep 2019, 23:15
Hat sich bedankt: 873 Mal
Danksagung erhalten: 1128 Mal

Re: Coronavirus Covid-19

Beitrag von Fred » So 1. Nov 2020, 16:15

Es geht ja auch in Linz:
:clap:
Linzer Weihnachtsmärkte abgesagt
Die derzeit steigenden Coronavirus-Zahlen und die daraus resultierenden neuen Maßnahmen haben jetzt auch die Stadt Linz davon überzeugt, die Linzer Weihnachtsmärkte abzusagen.
https://ooe.orf.at/stories/3074001/

Fred

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 2804
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2020

Beitrag von 010Rg » Di 10. Nov 2020, 20:10

Finde Der weihnachtsbaum am Linzer Hauptplatz
Ist heuer wieder Schöner
Als der Kapputte 2019 der Repariert werden musste
..

Benutzeravatar
maxedl
Beiträge: 276
Registriert: Do 19. Sep 2019, 14:19
Wohnort: Linz
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2020

Beitrag von maxedl » Mi 11. Nov 2020, 09:21

Dafür befindet man den Baum aus Oberösterreich in Wien als fällig für eine Schönheitskur.
https://kurier.at/chronik/wien/wiener-r ... /401090379

Benutzeravatar
Intruder
Beiträge: 157
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:41
Wohnort: Linz Kleinmünchen
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2020

Beitrag von Intruder » Mi 11. Nov 2020, 13:00

Das haben die Wiener sowieso jedes Jahr.
Aber bei 9 to (!) Eigengewicht ist es kein Wunder wenn ein paar Äste gelitten haben.

Ich finde es Humbug einen 200 Jahre alten Baum aus dem Wald heraus zu Schlägern um ihn dann im Ganzen hunderte km mit einem Spezialtransport zu befördern. :thumbdown:

In ein paar Wochen wird er wahrscheinlich wieder an die Elefanten in Schönbrunn verfüttert. :clap:
Was du nicht willst, dass man dir tut....

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 2804
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2021

Beitrag von 010Rg » Sa 23. Okt 2021, 08:51

2021


Es Geht wieder Los :dance:
Nach einem Jahr
Coronna Bedingter Pause...



..Linzer Weihnachtsmärkte mit bunten Armbändern und ohne Zäune
..

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 2804
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2021

Beitrag von 010Rg » So 14. Nov 2021, 16:58

Quelle.:
https://ooe.orf.at/stories/3129959/

...Linzer Christkindlmärkte auf Eis gelegt

Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) hat Samstagabend in einer Videobotschaft die Christkindlmärkte auf Eis gelegt. Weil laut Land OÖ nichts konsumiert werden dürfe, hätten Marktfieranten abgesagt. Bis 6. Dezember werde es „nichts geben und danach ist es fraglich“, so Luger.

Nach der Entscheidung des Landes OÖ, dürften zwar Weihnachts- und Christkindlmärkte abgehalten werden, aber ohne Konsumation von Speisen und Getränken. „Und dann hat man noch gesagt, ‚von dort mitnehmen und woanders verzehren darf man seine Speisen und Getränke sehr wohl‘“, so Luger.
Immer mehr Beschicker sagten ab
Das habe dazu geführt, dass die Marktfahrer und Marktfahrerinnen Samstagnachmittag ihre Vorbereitungen gestoppt hätten. „Sie haben mich gefragt, ‚warum hat denn dann das Land nicht gleich die Märkte abgesagt – das ist schon wieder nur ein Hinauszögern‘“. Luger schätzt, dass sich die Situation auch nach dem Nikolaustag nicht wesentlich ändern werde – eine kleine Hoffnung bleibt als noch.

Er und Marktreferentin Doris Lang-Mayerhofer (ÖVP) hätten versucht, dass die Märkte konform mit der 2-G-Regel abgehalten werden können, aber die Verordnung des Landes mache dies aber leider unmöglich, so Luger.

FPÖ: „Besser ein kleiner Markt als gar keiner“

Die vorläufige Absage der Linzer Christkindlmärkte zumindest bis zum 6. Dezember stößt bei der Linzer FPÖ auf Unverständnis. Ihr Fraktionsobmann und Wirtschaftssprecher Wolfgang Grabmayr meint in einer Aussendung, das Konsumationsverbot rechtfertige doch nicht die Absage der Märkte. Markreferentin Doris Lang Mayrhofer von der ÖVP solle es doch allen Verkäufern und Schaustellern ermöglichen, aufzusperren, damit sie selbst entscheiden können, ob sie öffnen wollen oder nicht. Besser ein kleiner Markt als gar keiner, meint Grabmayr.

red, ooe.ORF.at
..

Benutzeravatar
010Rg
Moderator
Beiträge: 2804
Registriert: Di 17. Sep 2019, 22:01
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Linzer Weihnachtsmärkte 2022

Beitrag von 010Rg » Mo 14. Nov 2022, 20:27

Endlich am Samstag.19.11.2022
Öffen wieder die Linzer Weihnachtsmärkte.




:mrgreen: OZAPFT iss der Punsch kann wieder Fliessen, wenn auch Etwas Teurer Geworden.
..

Antworten